bareMinerals

[Werbung] Im Rahmen von kostenfrei zur Verfügung gestellten Produkten konnte ich die Marke bareMinerals näher kennenlernen und einige Produkte persönlich testen. Welche Produkte dies genau waren und wie sie meinen persönlichen Alltagstest standgehalten haben, erfahrt ihr hier.

„bareMinerals: ORIGINAL Get Started Kit“

bareMinerals ORIGINAL Get Started Kit

Das Get Started Kit beinhaltet vier bareMinerals Produkte:

  1. das ORIGINAL SPF 15 Foundation Puder ( 2 g )
  2. den PRIME TIME ORIGINAL Foundation Primer ( 15 ml )
  3. den Beautiful Finish Brush und
  4. das ORIGINAL Mineral Veil Puder ( 3 g ).

Geliefert wird alles in einem weißen Karton. Ich selbst benutze ihn auch jetzt noch als Aufbewahrung, da ich so meine morgendlichen 4-Schritte, zu denen ich später noch komme, immer kompakt zusammen verräumt habe.

bareMinerals ORIGINAL Get Started Kit Bild2

Was genau muss man sich unter den 4 genannten Produkten vorstellen?

  1. Hierbei handelt es sich um eine Foundation, die laut Hersteller aussieht wie ein loser Puder, sich anfühlt wie eine Creme und sich wie zarte Seide auftragen lässt. Gut, wie sich das Auftragen von Seide anfühlt, weiß ich nicht, aber ich kann versichern, dass dieses Puder besonders ist. Es besteht lediglich aus fünf verschiedenen Mineralstoffen – wie wichtig einem selbst die Inhaltsstoffe des täglichen Make-ups sind, möchte ich hier gar nicht thematisieren. Was ich selbst sagen kann ist, dass dieses Make-up statt Pickel und Unreinheiten zu verstärken, bei mir eher gegen solche wirkt. Weiterhin lässt sich das Hautgefühl als sehr weich und eben beschreiben. Es ist ein deutlicher Unterschied zu meinem sonstigen Flüssig-Make-up zu merken. Die Deckkraft leidet hierrunter jedoch gar nicht, so dass sie zu ähnlichen Produkten vergleichbar, oder sogar besser erscheint.

Die Haut erscheint gesünder und frischer, dies ist nicht nur mir selbst, sondern auch Menschen in meinem Umfeld aufgefallen.
Das Produkt ist in 5 verschiedenen Tönen erhältlich.

  1. Der Primer wird unter der Foundation auf das Gesicht aufgetragen, um eine ebenmäßige Fläche zu schaffen. Dieses Produkt soll laut Herrsteller mit Hilfe von Kieselerde kleine Unebenheiten kaschieren, große Poren optischer kleiner wirken lassen und durch Vitamin C und E die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Ebenfalls enthalten sind Aloe Vera, Kamille und Süßholzwurzel – diese sollen die Haut pflegen.

Aus eigener Erfahrung mit dem Produkt kann ich zumindest das Pflegeerlebnis für die Haut vollkommen bestätigen. Abends beim Abschminken fühlt sich das Gesicht, trotz starker Winde und tiefer Temperaturen nicht ausgetrocknet an.

Auch das Make-up lässt sich leicht verteilen. Die Konsistenz des Primers funktioniert wunderbar mit dem losen Puder, nichts haftet

  1. Das besondere des enthaltenen Pinsels ist seine Form: ein gewölbtes Zentrum und geschwungene, synthetische Fasern. Die Form passt sich perfekt den Deckeln der Foundation und des Fixierpuders an.

Er hält das Produkt wunderbar, verliert keine Fasern, fühlt sich während des Auftragens zart und weich auf der Haut an. Was kann man mehr von einem Pinsel erwarten?

  1. Als letztes ist ein Fixier-Puder enthalten. Es soll laut Hersteller für einen perfekt retouchierten Look mit einem Hauch Frische zaubern. Ebenso soll überschüssiges Öl absorbiert und das Erscheinungsbild, ganz gleich der Foundation, von vergrößerten Poren minimieren.
    Persönlich kann ich durch das Produkt keinen weiteren Nutzen als das Fixieren der aufgetragenen Foundation erkennen. Aktuell probiere ich jedoch noch an Menge und Art des Auftrags zu variieren, um herauszufinden, ob der Fehler bei mir liegt.

Jedes einzelne Produkt dieses Kits ist in einer Sondergröße ( siehe Zusammenfassung oben ) enthalten. Zu Anfang kam mir diese Größer sehr klein vor und ich habe mich gefragt, wie lange „so ein paar Krümel Produkt“ denn halten sollen. Aber nach nun zweiwöchiger ( täglich genutzter ) Testphase kann ich sagen: lange. So wirklich kann ich noch keinen großen Produktabbau in meinen Döschen erkennen.
Es reicht eine minimale Menge des Produkts, um eine deckende Wirkung zu erzielen.

„bareMinerals BAREPRO Contour Face-Sharing Trio“

bareMinerals BAREPRO Contour Face-Sharing Trio

Das hier beschriebene Contoruing Set ist in 2 verschiedenen Farbvarianten, „Fair to Medium“ und „Tan to Dark“ erhältlich. Es kommt jeweils im Farbtrio mit Shade-Ton ( konturieren ), Blend-Ton ( verblenden ) und Pop-Ton ( abgrenzen ).
Durch die drei Farbtöne wird selbst einem Anfänger ermöglich Schritt für Schritt das eigene Gesicht optimal zu konturieren. Das optimale Ergebnis lässt sich so kinderleicht erzielen.

Der Contouring-Ton ist wunderbar aschig und lässt sich leicht in einarbeiten. Mit dem Stade-Ton kann das vorgearbeitete Countouringpuder schnell verblendet werden, ohne, dass das Gesicht fleckig wirkt. Mit dem letzten Ton, dem „Pop“ wird nur noch fix eine Grenze zum oberen Gesichtsfeld gezogen und das Gesicht wirkt optimal betont.
Je nach Gesichtsform sollte hier darauf geachtete werden, an welchen Stellen das Gesicht betont werden sollte. Im Nachfolgenden möchte ich auf die von Informationen des Herstellers zurückgreifen:

  1. Bei einem herzförmigen Gesicht: Die Kontur mit der Farbe SHADE direkt am Haaransatz, an den Seiten der Stirn und direkt unter den Wangenknochen ziehen. Anschließend mit BLEND die dunkle Farbe ausblenden und mit POP die Höhen des Gesichts betonen.
  2. Bei einem quadratischen Gesicht: Die Farbe SHADE an den Seiten der Stirn und unter den Wangenknochen in Richtung Kinn auftragen, um die Kieferpartie optisch schlanker wirken zu lassen. Anschließend mit BLEND die dunkle Farbe ausblenden und mit POP die Höhen des Gesichts betonen.
  3. Bei einem ovalen Gesicht: Hier kommt es darauf an, die Wangenknochen so prominent wie möglich zu betonen, um dem Gesicht Kontur zu geben. Die Farbe SHADE deshalb neben dem Wangenknochen einarbeiten. Anschließend mit BLEND die dunkle Farbe ausblenden und mit POP die Höhen des Gesichts betonen.
  4. Bei einem runden Gesicht: Die Farbe SHADE am Haaransatz an den Stellen der Stirn, unter den Wangenknochen und entlang der Kieferpartie auftragen, um dem Gesicht Kanten und Dimensionen zu verleihen. Anschließend mit BLEND die dunkle Farbe ausblenden und mit POP die Höhen des Gesichts betonen.

„bareMinderals MATTE LIQUID LIPCOLOR“ 

Laut Hersteller: „Atemberaubende Farben in einer seidigen Textur, die über die Lippen gleiten und sich in ein mattes Finish verwandelt. Langanhaltend, cremig-weich und feuchtigkeitsspendend.“
Ich habe den Matte Liquid in den Farben Shameless, OMG, Naughty, Flawless und Devious erhalten.

bareMinerals MATTE LIQUID LIPCOLOR

Der Auftrag ist recht leicht und gelingt ohne großes Nachkorrigieren. Nach kurzem Antrocknen fühlt sich das Produkt sehr angenehm weich an, kein Kleben spürbar. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet.
Jede Farbe an sich ist wunderschön! Sie wirken sehr frisch ohne dabei störend das Gesicht zu dominieren.
Die Haltbarkeit des Matte Liquid ist leider abhängig von Fett und Flüssigkeiten. Mit farblosem Puder abmattiert, hält der Liquid nahezu 6 Stunden. Wenn zwischendurch jedoch gegessen oder getrunken wird, ist erneutes Auftragen notwendig. Bei normaler Abnutzung über den Tag hinweg, bröckelt der Lippie nicht ab, sondern wird von innen nach außen immer seichter.

Wen also das Auffrischen einer Lippenstifts nicht stört, wird mit diesem Produkt große Freude haben.

„bareMinerals LUXE-SHINE LIPSTICK“

Laut Hersteller: „Ausdrucksstarke, satte Farbe mit faszinierendem Schein. Schwerelos, langanhaltend und wischfest. Angereichert mit hydratisierenden Pflanzenextrakten für eine intensive Pflege.“

Ich habe den Luxe-Shine Lipstick in den Farben Tease, Biba, Rebound und Flash erhalten.

Auch hier empfinde ich den Auftrag als sehr angenehm, es geht leicht von der Hand, schmiert nicht und trocknet schnell auf den Lippen. Die Lippen fühlen sich gepflegt und weich an. Der Duft ist angenehm und die Farben wie bei dem oben beschriebenen Matte Liquid wunderschön.

Für einen schimmernden Lippenstift ist das Produkt mit etwa 4 bis 6 Stunden Haltbarkeit sehr zu empfehlen. Der Lippenstift verblasst nach und nach auf den Lippen, so dass es nie unschön aussieht.

„bareMinerals UNDER OVER LIP LINER“

Lauf Hersteller: „Lässt sich cremig und sanft auftragen sowie hervorragend verblenden. Der Lipliner kann unter der Lippenfarbe aufgetragen werden, um den Halt zu verlängern und Auslaufen zu verhindern. Nachträglich angewendet definiert er die Lippenkontur und setzt ein Ausrufezeichen hinter das Lippen-Statement.“

Ich habe den Lip Liner in den Farben Wired und Genius erhalten.

Zu diesem Lip Liner lässt sich kurz sagen, dass er tut, was er verspricht. Die Farben sind schön und er hält den ganzen Tag an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.