Welche Nagellacktrends sind in?

Bei den aktuellen Trends für Nagellack gilt in der Beauty Branche allgemein der Grundsatz, dass der verwendete Nagellack zum Make-up der Augen passen sollte. Zu einem smaragdfarbenen Augen Make-up verwendet man einen Grünton-Nagellack. Alles in allem kann aber davon ausgegangen werden, dass das in punkto Design der Nägel und der Nagellackfarben eine gewisse dezente Zurückhaltung angesagt ist. Daher tritt auch die bislang ausgefallene und bunte Nail Art in den Hintergrund und wird durch Unilacke abgelöst. Dabei liegen sowohl glänzende, als auch matte und metallisch schimmernde Nagellacke in den Farben Blau, Grün und Nude voll im Trend. Für das Auftragen der Nagellacke konzentriert man sich auf   Linien bzw. auf Cut-outs. Die zarten Linien können entweder gerade oder in Form einer Grafik aufgetragen werden. Als Beispiel gelten auch French Nails, wobei die silbernen Nagelspitzen mit feinen weißen Linien abgetrennt sind. Aber auch mit einem blau-weißen Muster verzierte Nägel bzw. feine Weißlinien auf Nude sind durchaus möglich.

UV Nagellacke und deren Vorteile?

In der modernen Nagelkosmetik wird vermehrt auch auf UV Nagellacke zurückgegriffen. Grundsätzlich werden diese Nagellacke gleich wie ein jeder andere Nagellack auftragen. Zusätzlich benötigt man aber eine UV Lampe, mit der der Nagellack getrocknet wird. Im Vergleich mit einem herkömmlichen Lack ist ein UV Nagellack aber wesentlich länger haltbar und zeichnet sich durch eine höhere Widerstandsfähigkeit aus. Gute UV Nagellacke behalten auch nach einer Woche noch ihren Glanz. Durch die stoß- und kratzfesten Eigenschaften können tägliche Arbeiten im Haushalt, im Beruf und sportliche Aktivitäten (z. B. Schwimmen) bedenkenlos verrichtet werden. Zudem ist ein UV Nagellack durch die spezielle Beschaffenheit das perfekte Kosmetikmittel, um rissige und dünne Nägel ohne Beeinträchtigung des Wachstums vor Beschädigungen zu schützen. Somit kann auch der Traum von langen und gesunden Fingernägeln erreicht werden. Ebenso schnell, wie ein UV Nagellack aufgetragen werden kann, ist er mit eigenen Nagellackentfernern auch wieder abtragbar

Worauf es bei der Nagelpflege ankommt?

Zu einem guten Aussehen gehören auch gepflegte Hände und Fingernägel, da sie den Blicken von anderen Menschen stark ausgesetzt sind. Wer schöne Fingernägel vorweisen möchte, muss bei der Nagelpflege auch auf einige andere Faktoren, wie z. B. die Ernährung, die Durchblutung, eine Schwangerschaft, das Alter und sogar auf die Jahreszeit, achten. In welchem Ausmaß man sich den Fingernägeln widmet, ist Geschmackssache. Ganz wichtig ist aber, dass brüchige Nägel regelmäßig und nicht mit geriffelten Feilen gefeilt werden. Beim Feilen ist es auch gut zu wissen, dass man breite Nägel oval-förmig feilt, damit sie schmaler wirken. Zu einer richtigen Nagelpflege gehört auch die Pflege des Nagelbettes mit diversen Ölen und Cremen. Um ein Aufquellen der Nägel zu vermeiden, sollte vor dem Lackieren auch kein längeres Bad genommen werden. Zudem sind die Nägel vor dem Lackieren mit Alkohol oder Lackentfernern zu entfetten.

Welche Nagellacktrends sind in