Hallo alle miteinander, ich durfte für BeautyTesterin.de die marc booten Haarkur Aloe Vera und das marc booten Glanz-Haarspray Mandarine kostenfrei testen.

Meine Ausgangslage:

Meine Haare sind sehr lang (bis zur Mitte des Rückens) und fein. Zur Zeit sind meine Spitzen sehr trocken und spröde, was wohl auch an der aktuellen Jahreszeit liegt. Auch meine Kopfhaut neigt in den kalten Monaten zu Trockenheit und Gereiztheit. Aus diesem Grund versuche ich meine Haare nur alle 2-3 Tage zu waschen, um sie nicht noch mehr zu strapazieren.

marc booten Haarkur Aloe Vera

Die marc booten Haarkur Aloe Vera befindet sich in einem wiederverschließbaren schwarzen Glastiegel. Es sich 100ml enthalten.

Die Haarkur ist weiß und cremig. Sie ist auch meiner Meinung nach sehr ergiebig. Ich habe nur wenig Produkt für meine kompletten Haare gebraucht.

Der Geruch der Haarkur ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ich kann nicht genau sagen nach was die Haarkur riecht, für mich im allgemeinen eigentlich nur nach einem – muffig! Sobald man die Haarkur aufträgt ist der Geruch nicht mehr so extrem wahrnehmbar und nach dem Ausspülen und Fönen der Haar ist er auch fast komplett verflogen.

Als besondere Wirkstoffe sind Aloe-Vera-Gel und ein Extrakt aus echter Kamille aufgeführt.

Lt. Hagel-shop.de kostet die Haarkur 47,- €

marc booten Haarkur Aloe Vera

Herstellerversprechen:

marc booten haarkur aloe vera beruhigt die Haut, verleiht strapaziertem Haar neuen Glanz und Geschmeidigkeit nach nur wenigen Anwendungen. Das Gel der „Königin unter den Heilpflanzen“ hat sich als leistungsstarker Feuchtigkeitsspender und zur lindernden Pflege gleichermaßen bewährt: Trockene, gereizte oder schuppige Kopfhaut entspannt sich rasch und findet ihre Balance wieder.

Anwendung:

Es wird empfohlen die Kur als Expresspflege (5 min) oder Intensivpflege (25 min) anzuwenden. Anders als bei den mir bisher bekannten Haarkuren, kann die Haarkur Aloe Vera direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Das kenn ich so bisher nicht, da andere Haarkuren die Haare am Ansatz dann eher platt machen und sie schneller nachfetten würden.

Laut Hersteller sollte im Anschluss eine Haarspülung verwendet werden, um das Haar wieder in den ph-sauren Bereich zu bringen. Das kannte ich bisher auch noch von keiner anderen Kur, da ich diese immer anstelle einer Spülung benutzt habe.

Ergebnis:

Ich habe die Kur einmal in der Woche als Intensivpflege benutzt. Sie lässt sich sehr gut auf dem Kopf und in den Haaren verteilen. Man merkt direkt nach dem Auftragen, dass die Haare weicher werden.

Es wird empfohlen die Haarkur mit einem Kamm in die Haare einzukämmen. Das hat bei mir leider nicht so gut geklappt und ich hab mir ordentlich ein paar Haare abgebrochen und ausgerissen. Deswegen habe ich es dann gelassen und die Kur lieber mit den Händen eingearbeitet.

Nach dem Ausspülen und Trocknen fühlen sich die Haare gepflegt und geschmeidig an. Dieses Gefühl ist leider spätestens nach dem nächsten Waschen wieder vorbei.

Meine Kopfhaut ist nach dieser Zeit sichtbar weniger trocken, aber meine Haarspitzen sind bisher nicht besser geworden. Ggf. war der Anwendungszeitraum dafür einfach zu kurz.

marc booten haarkur aloe vera Anwendung

marc booten GlanzHaarspray Mandarine

Das Glanz-Haarspray befindet sich in einer 100ml-Sprühflasche. Der Geruch ist im ersten Moment sehr überraschend. Ich hatte einen süßlichen Mandarinenduft erwartet, der Geruch ist aber komplett das Gegenteil davon. Es riecht sehr herb und sogar etwas bitter. So als wenn man eine Mandarinenschale zerdrückt und der Saft raus fließt. Zuerst fand ich den Geruch eher unangenehm, aber wenn man ihn auf die Haare sprüht verfliegt dieses Herbe etwas und es riecht dezent nach Mandarinen. Der Geruch hält leider nur ca. 1Stunde.

Als besondere Wirkstoffe sind Mandarinen-Öl, Orangenschalen-Öl und Melissen-Extrakt benannt.

Laut Hagel-shop.de kostet das Glanz-Haarspray 35,- €

marc booten GlanzHaarspray Mandarine

Herstellerversprechen:

marc booten glanz haarspray mandarine verwöhnt die Sinne mit seiner sommerlich-leichten Fruchtnote und schenkt dem Haar gesunde Fülle und Halt.

Anwendung:

Das Produkt kann sowohl im nassen als auch trockenen Haar angewendet werden.

Im nassen Haar schafft es Festigkeit beim Styling und auf trockenes Haar angewandt soll es einen natürlichen Glanz schaffen.

Ergebnis:

Ich habe mir das Produkt mal testweise auf den Unterarm gesprüht. Nach dem Antrocknen sah man einen ganz subtilen Schimmer. Der war in den Haaren bei mir zumindest nicht mehr sichtbar. Das Spray macht die Haare ein wenig geschmeidiger, so mal für zwischendurch ist das Spray ganz okay (vor allem wegen dem Duft).