COSMED.ME Hyaluron Serum geschlossen

Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Testpäckchen mit dem COSMED.ME Hyaluron Serum zugesendet bekommen. Dieses Produkt möchte ich Euch in diesem Beitrag etwas näher vorstellen.

COSMED.ME Hyaluron Serum offen

Da ich eine leicht fettige und auch zu Unreinheiten neigende Mischhaut habe, ist für mich die Anwendung eines Serums bedeutend angenehmer als die Anwendung einer Gesichtscreme. Dennoch braucht meine Haut Feuchtigkeit, ansonsten spannt sie. Und diesen Spagat muss für mich eine gute Gesichtspflege leisten können. Zudem habe ich zurzeit das Gefühl, dass meine Haut einen leichten Grauschleier bekommen hat und nicht ganz so frisch wirkt. Umso mehr war ich natürlich auf die Anwendung des COSMED.ME Hyaluron Serum gespannt.

Das Serum kommt in einem schlicht gestalteten, aber dennoch schön anzusehenden Pumpflakon daher. Für mich ist ein Pumpflakon essentiell, da ich das Gefühl der hygienischen Reinheit bei meiner Pflege brauche. Das Serum selbst ist farblos und klar. Von der Konsistenz erinnert es mich beinah an ein Konzentrat. Nach meiner Gesichtsreinigung mit Waschcreme und Gesichtswasser habe ich das Serum im ganzen Gesicht aufgetragen, auch direkt unten den Augen und rund um die Lippen sowie am Hals und Dekolleté. Somit habe ich mir die zusätzliche Augenpflege gespart. Eine anschließende Gesichtscreme habe ich nicht angewendet, das würde meiner Haut zuviel werden.

Ich habe es ausgetestet: Ich brauche für das ganze Gesicht drei Pumpstöße, denn bei zweien kann ich das Serum nicht mehr gut verteilen. Das liegt daran, dass die leichte Textur des Serums sehr schnell einzieht, was ich aber bei meiner Mischhaut sehr mag. Allerdings war dadurch der Pumpflakon dann meinerseits bereits nach anderthalb Wochen aufgebraucht. Ich persönlich konnte keinen Duft bezüglich des Serums wahrnehmen. Sofort nach dem Auftrag entspannte sich meine Haut, gerade um die angestrengte Augenpartie war dies direkt spürbar. Dort habe ich doch kleine – ich nenne sie mal – Lachfältchen. Diese waren sofort verschwunden.

Meine Haut wurde zusätzlich glatter und feinporiger. Die Haut wurde gut durchfeuchtet. Man spürt richtig, wie die Haut das Serum vor Durst aufsaugt. Meine Wangenpartie fühlte sich wie eine Haut von einem Kleinkind an. Für mich das Wichtigste war allerdings, dass meine Haut ihren Glow zurückbekam, das machte gleich einen frischeren und vor allen Dingen gesünderen Eindruck.

COSMED.ME Hyaluron Serum Swatch

Mein Fazit: Das COSMED.ME Hyaluron Serum ist für mich ein gelungenes Produkt. Ich mag die entspannende Wirkung meiner Haut, die durch das Hyaluron im Serum hervorgerufen wird. Das Serum zieht im Nu ein und hinterlässt somit keinen störenden Film auf meiner Haut. Leider benötige ich persönlich relativ viel von dem Serum, da meine Haut es sofort aufsaugt.

 

Ich danke dem BeautyTesterin.de Team noch einmal herzlich für die Bereitstellung des Produktes.