Ja, auch wenn wir es irgendwie nicht glauben können oder glauben mögen. Ganz bald ist schon wieder Frühlingsanfang. Hoffentlich ist das Wetter dann auch endlich wieder besser.
Die Hoffnung stirbt zu letzt.

So kommen wir auch zu dem Produkt, welches ich für Der-Beauty-Blog auf Herz und Nieren testen durfte: Wilkinson Hydro 5 Power Select

IMG_2957-300x200 IMG_2958-300x200 IMG_2962-300x200

Hää? Einen Männerrasierer?
Oh jaaaaa und noch dazu, der Beste Rasierer, den ich je hatte.

Mit dem Slogan Unsere Beste Rasur für deine Haut, haben sie sich tatsächlich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt. Aalglatte Beine garantiert.

Kostenpunkt: ca. 14€In jedem herkömmlichen Drogerie- sowie Supermarkt erhältlich.

Allein die Optik finde ich schon sehr ansprechend, auch wenn es ein Männerrasierer ist. Sehr elegantes Design und hochwertige Aufmachung. Schon mal ein Pluspunkt.

Ihr kennt den Rasierer bestimmt aus der Werbung. Das ist der Rasierer der vibriert. Der erste Nassrasierer, der einem drei einstellbare Vibrationsstufen zur Verfügung stellt und somit die Haut  nicht irritiert. Meine Haut hat nach jeder Rasur mit herkömmlichen Nassrasierern angefangen zu brennen und jucken. Kleine Unreinheiten habe ich dann immer bekommen. Bei diesem Rasierer überhaupt nicht. Ich wollte schon die Hoffnung aufgeben, dass ich jemals sorgenfrei mich rasieren kann. Doch dann, kam der Wilkinson Hydro 5 Power Select. Durch seinen Feuchtigkeitsgelreservator mit Aloe Vera und Vitamin E wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut beibehalten und meine Haut fühlt sich so wohl wie noch nie.

Zudem liegt er gut in der Hand und die Klinge gleitet schön über die Haut. Ich habe mich bisher kein Mal geschnitten.

Ich erziele das optimale Rasur Ergebnis und bin begeistert. Eine Klinge reicht mir für 5 Rasuren. Ich bin begeistert und habe mir bereits ein Backup an Klingen gekauft.

Kaufempfehlung für empfindliche Häutchen! Ich bin und bleib begeistert.
Haut zeigen im Frühling? Aber klar doch!!!