Yves Rocher – Apple Delight (Limited Edition)  

Yves Rocher – der französische Hersteller dürfte vielen bekannt sein. Das Unternehmen für Pflanzen-Kosmetik setzt auf eine lange Erfahrung und ist dank Filialen, Onlineshops und Werbekataloge für viele Kunden zugänglich. Die Preise sprechen auch junge Kunden an und die Auswahl an Pflegeprodukten und Kosmetikartikeln ist groß. Auch Stylingprodukte, Düfte und einiges an Zubehör haben ihren Weg ins Sortiment gefunden. Angebote und Goodies warten darauf entdeckt zu werden und Yves Rocher überzeugt durch seine hochwertigen und unbedenklichen Inhaltsstoffe. Die nachgewiesene Wirksamkeit der Produkte sorgt für viele Stammkunden und zufriedene Gesichter. Doch auch etablierte Firmen müssen sich einiges einfallen lassen und so findet sich auch hier die bekannten Limited Editions.

Yves Rocher – Apple Delight (Limited Edition)

Apple Delight (Pomme Delice) lockte in den kalten Wintertagen mit einer interessanten Kombination aus Apfel- und Vanilleduft. Zu dem Bath & Shower Gel gab es sogar eine passende Duftkerze mit den selben Aromen. Das fruchtige Duschgel befindet sich in einer großzügigen 400ml Flasche und kann auch als Badezusatz verwendet werden. Ein angenehmer Winterduft, der zum träumen einlädt und ein wenig an leckeren Bratapfel erinnert. Den Preis von 4,95 Euro finde ich für ein LE Produkt angemessen. Leider ist ein Schraubdeckel für ein Duschgel nicht gerade von Vorteil und auch die Öffnung ist relativ groß geraten. Während der Duft mich so vollständig überzeugt hat, verfliegt dieser unter der Dusche viel zu schnell und ist auch nur sehr dezent wahrzunehmen. Die Optik der Flasche ist schön, fast schon edel gestaltet und passt hervorragend zu dieser Limited Edition. Auch die Konsistenz gefällt und in Verbindung mit Wasser bekommt man einen tollen Schaum, der sich auf der Haut weich und geschmeidig anfühlt. Laut Beschreibung soll das Duschgel gut abgespült werden, dies war aber kein Problem. Die Pflegewirkung lässt sehr zu wünschen übrig, dies hatte ich aber auch nicht anders erwartet. Dafür ist dann eben doch die anschließende Hautpflege da.

Die dazugehörige Duftkerze befindet sich in einem dekorativen Glas, enthält 70g und soll eine Brenndauer von 20 Stunden haben. Ich bin ein echter Fan von Duftkerzen, solange der Duft dezent bleibt und keine Kopfschmerzen verursacht. Der süßliche Apfelduft war deshalb eher unschön. Vanillekerzen gehören ansonsten immer zu meinen Lieblingen, aber diese Kombination mit dem Winterapfel ist dann doch etwas zu viel des guten. Wer nicht so empfindlich ist, hätte sicher seine Freude an diesem Produkt. Die honigfarbene Duftkerze kostet stolze 5,95 Euro – zur Weihnachtszeit gab es übrigens auch noch einige weitere Produkte mit diesem Duft. Die Verpackung passt optisch zur Gestaltung des Duschgels. Das Glas kann danach natürlich noch für andere Zwecke verwendet werden. Die beiden Produkte mit Winterduft sind wirklich nur etwas für Zwischendurch, wie wohl alle Produkte mit besonderen und intensiven Duftnoten.