Ich möchte Euch heute einige Lippenprodukte von Manhattan vorstellen, die ich zum Testen bekommen habe.

 

 

Getestet habe ich folgende Produkte:

  • Manhattan High Shine Lipgloss
  • Manhattan Lips2Last Gloss
  • Manhattan Perfect Creamy&Care
  • Manhattan Tasty Lips

Manhattan Tasty Lips habe ich in der Farbe 51G ausprobiert, ein ganz softes Pearlrosa. Es handelt sich dabei um einen Lipgloss mit Applikator. Es sind 6ml enthalten. Die Besonderheit von Tasty Lips ist der leckere Duft, der sich ganz leicht auch auf den Lippen bemerkbar macht. Wobei ich nicht genau sagen kann, nach welchem Duft mein Lipgloss genau gerochen hat. Auftragen lässt sich Tasty Lips sehr einfach und gleichmäßig. Die Konsistenz ist sehr geschmeidig und klebt nicht. Die Lippen glänzen sehr stark und die Farbe 51G hellt die Lippen leicht auf. Durch den Glosseffekt wirken die Lippen voluminöser als mit normalen Lippenstift. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich, sollte also nach einiger Zeit neu aufgetragen werden.

 

 

 

Manhattan Perfect Creamy&Care in den Farben 51G und 45F sind herkömmliche Lippenstifte zum rausdrehen. Die Lippen fühlen sich nach dem Auftragen super soft und gepflegt an. Wie ein Lippenpflegestift lässt sich Perfect Creamy&Care auf den Lippen verteilen, denn er hat eine angenehm cremige Konsistenz ohne zu kleben. Die Produkte aus dieser Linie enthalten sogar einen UV-A und UV-B Schutz. Beide Farben geben eine matte, nur ganz leicht schimmernde Farbe ab,  decken aber trotzdem sehr gut. Mir hat besonders der helle Farbton gut gefallen, weil er sehr hübsch aussieht, dezent Farbe abgibt und dazu noch die Lippen weich und geschmeidig macht. Allerdings muss man die Farbe regelmäßig auffrischen.

 

 

Manhattan Lips2Last habe ich in drei verschiedenen Farben zum Testen bekommen. Leider haben mich diese Produkte nicht überzeugt, bzw. passen einfach nicht zu meinem Typ. Es handelt sich bei Lips2Last um ein Kombiprodukt, zum einen intensive Lippenfarbe, zum anderen einen glänzenden Lipgloss. Die Farbe wird mit dem Applikator aufgetragen und muss 60 Sekunden trocknen, anschließend wird mit dem Gloss der Glanz verliehen. Die Farbe ist sehr intensiv, stark pigmentiert und hält super lange. Ein Auftragen mit dem Applikator ist jedoch sehr schwierig, mir ist es nur mit einem Lippenpinsel einigermaßen gleichmäßig gelungen. Trotzdem wirkt die Farbe etwas fleckig und es dauert auch recht lange bis diese trocknet. Geht man dann mit dem Gloss drüber, nimmt man einen Teil der Farbe damit wieder ab. Mir sind die Farben aus dieser Serie viel zu knallig und intensiv, ich fühle mich damit total angemalt.

 

 

Manhattan High Shine Lipgloss gibt es in 13 verschiedenen Farben, ich durfte 5 davon ausprobieren. Der Lipgloss lässt sich ganz toll und gleichmäßig mit dem Applikator auftragen und verleiht einen sehr hübschen Glanz. Die Konsistenz ist cremig, aber absolut nicht klebrig. Die Farben sind dezent, halten aber lange an und wirken sehr natürlich. Die Lippen bekommen durch den Glanz eine schöne Fülle, das sieht optisch wirklich Klasse aus. Mir gefällt die Farbpalette sehr gut, da alle Farben alltagstauglich sind. Ich trage sonst eigentlich nicht so gern Lipgloss, von Manhattan High Shine habe ich mir aber gleich 3 Stück in die Handtasche gepackt, weil ich ihn wirklich gerne trage.