Von Sonne, Sommer-Styling und Super-Size Volumen
Barbara Schöneberger und Sascha Breuer zeigen die neuen Sommer-Looks von wellaflex

Raus aus dem Winter, rein in die Frühjahr-/Sommer-Saison 2011! Der Sommer wird heiß und auf den Köpfen wird es voluminös und trotzdem casual. Wellaflex Styling-Experte Sascha Breuer über die neuen Styling-Trends: „Im Sommer 2011 dreht sich alles um natürliche Leichtigkeit und flexibles Volumen, das im sexy Undone-Look gestylt wird. Dieser Trend passt perfekt zu Barbaras lockeren Art und ihrer weiblichen Ausstrahlung!“ Auf den Glam-Faktor muss im Sommer trotzdem nicht verzichtet werden, weiß Sascha Breuer: „Tagsüber werden die ungezähmten Looks durch die Sommerhitze meist noch lässiger. Am Abend können die Haare dann mit wenigen Handgriffen zu einem stylischen Chignon hochgesteckt werden – perfekt für die Strandparty oder als spannender Kontrast zu einem glamourösen Gala-Outfit“, so der Top-Stylist.

Unkomplizierte Haarstyles und natürliche Lässigkeit stehen auch bei wellaflex Markenbotschafterin Barbara Schöneberger in diesem Sommer hoch im Kurs: „Das ist genau mein Ding. Volumen und Natürlichkeit ist mir beim Haarstyling immer wichtig. Aber ganz besonders im Sommer, wenn auch die Outfits lockerer werden!“ Gemeinsam mit Styling-Experte Sascha Breuer zeigt Barbara Schöneberger für wellaflex, wie man die neuen Sommer-Frisuren ganz einfach zu Hause nachstylt.

Summer in the City
Genau das Richtige für heiße Tage: Die lässigen Wellen fallen ganz locker über die Schultern und passen durch den natürlich fallenden Mittelscheitel ideal zum angesagten „Hippie-Trend“. Hauptsache, das Haar sieht nicht zu frisiert aus! Verschieden große Locken und ein bewegliches Finish lassen die Frisur verspielt und nicht zu overdressed wirken. „Ich liebe diesen Look! Er bringt meine mädchenhafte Seite hervor“, meint Barbara Schöneberger. „Besonders toll finde ich, dass der Style so unangestrengt aussieht. Nichts ist schlimmer als total gestylt in der Hitze herumzulaufen! Da sollte es vor allem locker-lässig zugehen und das Haar muss noch flexibel genug sein, um im Wind zu wehen.“

Vorbereitung:
Für lebendige Sprungkraft und natürliches Volumen vor dem Föhnen eine golfballgroße Menge wellaflex Locken & Wellen Schaumfestiger starker Halt ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Anschließend den Haartrockner über der Ponypartie rotieren lassen – das bringt den natürlichen Scheitel hervor. Die Haarlängen mit dem Diffusor-Aufsatz des Föhns trocknen. So wird das Haar sanft getrocknet und eine schöne Bewegung hervorgebracht.

Step 1:
Mit dem Stielkamm einzelne Strähnen abteilen und mit einem mittelgroßen Lockenstab in unterschiedliche Richtungen aufdrehen. Dabei darauf achten, nicht zuviel Haar auf einmal zu nehmen und die Größe der Locken zu variieren, damit der Style später ganz natürlich wirkt.

Step 2:
Wenn die Locken vollständig ausgekühlt sind, das Haar kräftig aufschütteln. Besonders schnell geht das mit dem Haartrockner: Einfach auf mittlere Stufe stellen und das Haar locker durchwirbeln. So entsteht der für diese Frisur typisch ungezähmte Look.

Step 3:
Als Finish einzelne Strähnen locker zurecht zupfen und den wellaflex Form & Finish Glanz-Haarlack ultra starker Halt gleichmäßig auf das gesamte Haar sprühen. Er sorgt für zuverlässigen, ultra starken Halt und schützt das Haar an heißen Sommertagen zusätzlich vor UV-Strahlen.

Extra-Tipp:
Zum Auffrischen zwischendurch wellaflex Locken & Wellen Fresh-up Spray in die Längen sprühen und mit den Händen leicht einkneten. Das gibt den Locken extra Frische und neue Sprungkraft.

Sexy Volumen-Look
Von den 70’ies inspiriert liegt dieser voluminöse Look voll im Trend. Denn Big Hair ist eines der Highlights des kommenden Sommers – findet auch Barbara Schöneberger: „Ich liebe diesen Retro-Look. Er erinnert mich total an Brigitte Bardot. Ihr Stil und das Mega-Volumen in den Haaren waren einfach fantastisch. Das hatte so etwas Unangestrengtes. Mit diesem Look hole ich mir die Siebziger einfach zurück!“

Vorbereitung:
Für lang anhaltendes Volumen und Schutz vor Föhnhitze eine golfballgroße Menge wellaflex 2-Tages-Volumen Schaumfestiger extra starker Halt ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Den Schaumfestiger am besten mit einem Kamm aufnehmen und gleichmäßig vom Absatz bis in die Längen einkämmen. Für viel Volumen am Ansatz den Luftstrom des Haartrockners vor allem an die Ansätze richten und das Haar gleichmäßig entgegen der Wuchsrichtung trocknen.

Step 1:
Für glatte, glänzende Längen das Haar partienweise mit dem Glätteisen bearbeiten. Dabei einzelne Strähnen abteilen, mit Clips feststecken und Strähne für Strähne gleichmäßig durch die Heizplatten ziehen.

Step 2:
Dauerhaftes Volumen erzielt man am besten durch das Toupieren der Haaransätze. Dafür zunächst die einzelnen Strähnen mit wellaflex Volumen Haarspray extra starker Halt besprühen und mit einem Stielkamm von beiden Seiten mit langsamen kräftigen Bewegungen toupieren. Die Strähne erneut mit etwas Haarspray besprühen, damit das Volumen zuverlässig hält.

Step 3:
Zum Schluss die Clips entfernen und das Haar locker in Form legen. Als Finish die Haaroberfläche mit einer weichen Bürste vorsichtig glätten und den gesamten Look mit wellaflex Volumen Haarspray extra starker Halt fixieren. So bleibt das Volumen flexibel in Form und übersteht locker jeden Sommer-Tag.

Extra-Tipp:
Besonders stylisch wirkt der Look, wenn zusätzlich einzelne Strähnen mit wellaflex Farbbrillanz Gel-Spray definiert werden. Einfach etwas Gel-Spray in die Hand sprühen und mit den Fingern einige Strähnen leicht zwirbeln. So bekommt das Haar eine locker-definierte Textur und schöne Glanz-Reflexe. Ideal auch zum Auffrischen der Frisur zwischendurch!

Quelle © P&G Beauty, RPM – revolutions per minute