Wie bewahre ich meine Schminke im Sommer auf?

Die heißen Temperaturen im Sommer sind nicht nur für uns Menschen eine Herausforderung, sondern ebenfalls für Make-up, Lippenstift, Lidschatten und Co. Die diversen kosmetischen Produkte können beispielsweise in der Wärme schnell schmelzen und/oder unansehnlich werden. Dazu kommt, dass sie bei einer falschen Lagerung oftmals auch schlecht werden. Aufgrund dessen empfiehlt es sich, die bisherige Lagerung von Schminke und Co während der warmen Monate einmal zu überdenken. Zudem sollte hier generell bedacht werden, dass Naturkosmetik in der Regel nicht so lange haltbar ist, wie die üblichen Kosmetikprodukte. Da diese aus natürlichen Stoffen bestehen und keine/kaum Konservierungsstoffe enthalten. Dennoch kann Naturkosmetik ebenso wie gängige Kosmetik-Artikel unter Beachtung der folgenden Tipps gut über den Sommer gebracht werden.

Wo lagere ich meine Kosmetik-Artikel bei heißen Temperaturen?

Die Hitze der warmen Jahreszeit bekommt so manch einem kosmetischen Produkt nicht gut. Aufgrund dessen sollte hier darauf geachtet werden, dass man die diversen Artikel nicht der Sonne aussetzt. Sonst kann es schnell geschehen, dass beispielsweise der Lippenstift schmilzt und es unmöglich wird, mit dem Eyeliner eine feine Linie zu ziehen. Hier wird oftmals das Lagern im Kühlschrank empfohlen, doch auch diese Vorgehensweise ist nicht unbedingt ratsam. So vertragen einige kosmetische Produkte die Kälte nicht und andere Artikel werden unter Umständen so hart, dass es damit ebenfalls kaum möglich ist, schöne Linien zu ziehen. Im Idealfall lagert man seine kosmetischen Produkte trocken, dunkel und kühl. Hier empfiehlt sich zum Beispiel ein Schrank in einem kühlen Badezimmer. Auf jeden Fall sollte man aber versuchen, direkte Sonneneinstrahlung und Wärme zu vermeiden.

Gibt es außer der Lagerung sonst noch etwas zu beachten?

Neben der Lagerung ist jedoch auch der Umgang mit den diversen kosmetischen Produkten für eine lange Haltbarkeit wichtig. So sollte man auch im Sommer daran denken, die Verpackungen immer gut zu verschließen. Dadurch gelangt nicht nur weniger Wärme an die Artikel, sondern auch weniger Bakterien. Zudem ist es ratsam, vor Verwendung von Cremes, Make-up und Co die Hände gut zu waschen. Hygienischer sind Cremes und Co, die entweder in Pumpspendern oder in Tuben gekauft werden können. Des Weiteren empfiehlt es sich, Schwämmchen und Pinsel in regelmäßigen Abständen mit einer milden Seife oder einem Shampoo zu säubern. Nach dem ausdrücken beziehungsweise ausschütteln können diese Utensilien im Sommer ganz leicht an der Luft getrocknet werden. Durch die heißen Temperaturen dauert der Trockenvorgang nicht lange, sodass man die Sachen schnell wieder aufräumen kann. Kosmetik-Produkte sind in der Regel zwar nicht allzu anfällig aber dennoch ist es wichtig, auf eine gewisse Hygiene zu achten. Das gilt vor allem während der heißen Jahreszeit, da sich viele Bakterien durch die warmen Temperaturen recht schnell vermehren. In der Regel sind die meisten kosmetischen Artikel ungeöffnet mindestens 30 Monate haltbar. Wer sichergehen möchte, der kann bei dem aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum nachsehen und auf eine kühle, dunkle Lagerung achten.

schminke sommer