Dank Beautytesterin bekam ich Produkte von @sorion_deutschland zum Testen zugeschickt. Meine Neurodermitis ging erst wieder richtig los, als die Uni wieder anfing. Bei mir ist sie stressbedingt. Sorion wird von Atrimed produziert und die Inhaltsstoffe basieren auf den ayurvedischen Lehren. Alle drei Produkte enthalten Kokosöl, Niem und Kurkuma. Da ich sonst immer Chemiekeulen wie Cortison verwendet habe, war ich sehr gespannt auf eine sanftere Pflege.

Sorion Hautpflege

  1. Sorion Creme zur äußeren Anwendung: Die Creme ist in einer praktischen Tube und leicht zu entnehmen. Der Geruch ist sehr würzig und stark und hat mich an Lakritze erinnert. Am Anfang musste ich mich daran gewöhnen. Die Konsistenz der Creme ist sehr dick und muss gut einmassiert werden. Der Juckreiz hört nach der Anwendung schnell auf und die Ekzeme werden in Schach gehalten. Ich habe sie auch vorsichtig auf die Augenlider aufgetragen (wahrscheinlich eher nicht empfehlenswert die Creme so nahe am Auge anzuwenden, aber meine Augen haben nicht dabei getränt) und die Ekzeme sind dort mittlerweile weg. Die Creme hat mich auf ganzer Linie überzeugt und wird nachgekauft. Ich habe ca. 30 Quadratzentimeter täglich damit eingecremt und die 59g-Tube hat für 4 Wochen gehalten und ist somit sehr ergiebig.

Sorion Creme

  1. Sorion Haarshampoo: Vom Geruch sehr dezent würzig, in einer praktischem Shampooflasche und leicht zu dosieren. Vor allem der Juckreiz wurde bei mir dadurch eingedämmt. Die Haare glänzen schön und sind sehr weich. Da ich sehr dünnes Haar habe, sind sie aber leider am nächsten Tag sehr strähnig gewesen. Da hilft dann nur noch Trockenshampoo oder eine tägliche Anwendung. Diese ist jedoch bei meiner Neurodermitis nicht möglich. Meine Schuppen sind durch das Shampoo deutlich zurückgegangen.

Sorion Shampoo

  1. Sorion Head Fluid: speziell für die Kopfhaut entwickelt. Das Fluid hat eine unerwartet feste, cremige Konsistenz. Schnell anwenden und dann das Haus verlassen ist da nicht möglich. Deshalb habe ich es an bestimmten Stellen über Nacht angewandt, das Fluid einwirken lassen und dann am nächsten Morgen ausgewaschen. Es wird auch empfohlen das Fluid mit dem Shampoo anzuwenden. Meine zwei Problemstellen sind durch die Anwendung deutlich besser geworden.

Sorion Shampoo

Fazit: Ich habe eine leichte Neurodermitis, die im Gesicht auf den Augenlidern auftritt, in den Armbeugen, am Handgelenk und teilweise auf der Kopfhaut. Mir haben die Produkte geholfen und vor allem von der Creme bin ich sehr begeistert.