SUN POP von Jil Sander

Diese neue Duftserie SUN POP von Jil Sander fällt sofort ins Auge! In knalligen Neonfarben machen die drei Düfte sofort Lust auf Sommer und Sonne.

Der klassische Duft SUN kennt sicher jeder von Euch. Es gibt ihn schon Ewigkeiten, schon meine Mutter hat ihn vor 20 Jahren sehr gerne getragen. Auch ich habe diesen Duft über mehrere Monate in meiner Jugend getragen, hat mir dann aber irgendwann einfach nicht mehr ganz so gut gefallen. Daher war ich jetzt um so gespannter, was mich mit SUN POP für Duftkompositionen erwarten würden.

SUN POP von Jil Sander

Aus der Duftserie SUN POP gibt es drei verschiedene Düfte:

GREEN FUSION
EIN MEDITERRANER AUSFLUG IM SCHATTEN DER FEIGENBÄUME. DIE PFLANZLICHE UND BERUHIGENDE DUFTSPUR DER FEIGENBAUMBLÄTTER VEREINT SICH MIT DEM SUBTILEN DUFT VON JASMINBLÜTENBLÄTTERN UND EDELHÖLZERN.

CORAL POP
DIESE FEINE KOMPOSITION OFFENBART DAS SINNLICHE STRAHLEN UND DIE WÄRME DES SOMMERS. SIE KOMBINIERT DIE TRANSPARENZ DER FREESIE MIT DER SAMTIGKEIT WEISSER BLÜTEN UND DER ZARTHEIT VON MOSCHUS

ARTY PINK
EINE KÖSTLICHE KREATION, DIE MIT IHREN NOTEN DER ZITRUSFRÜCHTE UND DER ROTEN JOHANNISBEERE DIE GESCHMACKSNERVEN WECKT UND DURCH EIN UNWIDERSTEHLICHES BOUQUET AUS SONNIGEN BLÜTEN UND VANILLE MIT UNSEREN SINNEN SPIELT.

Alle drei Düfte sind grundsätzlich total unterschiedlich, der farbliche Kontrast macht sich also auch im Duft deutlich bemerkbar.

Die limitierte Kollektion verspricht mit den sommerlichen Farben nicht zu viel. Die Duftkompositionen sind durchweg frisch und leicht. Ich kann zudem keine Ähnlichkeit zum klassischen SUN erschnuppern.

Green Fusion und Coral Pop sind zu Beginn etwas herber als Arty Pink, alle drei entwickeln sich aber anschließend in eine frische Richtung, überhaupt nicht aufdringlich.

Green Fusion gefällt mir persönlich leider überhaupt nicht, da er mir nicht feminin genug ist und so Leid es mir tut, irgendwie nach Moskito-Spray riecht. Bei Coral Pop mag ich die Kopfnote auch nicht sonderlich gerne, die Herznote ist aber in Ordnung und gefällt mir ganz gut. Trotzdem wäre es für mich kein Duft, den ich mir in der Parfümerie kaufen würde. Arty Pink ist aus diesen drei Düften mein Favorit, da die Herznote etwas süßlich und warm ist. Bei diesem Duft habe ich jedoch das Gefühl, dass ich ihn schon kenne und zwar bin ich der Meinung, dass er so ähnlich riecht wie SUN Sorbet, welches es mal vor einiger Zeit gab.

Die Haltbarkeit ist bei allen drei Düften durchschnittlich, ein paar Stunden kann man schon die leichte frische Brise wahrnehmen.

SUN POP von Jil Sander

Fazit

SUN POP nennt sich die limitierte Kollektion von Jil Sander. Die Flakons sind richtiger Hingucker und erstrahlen in wunderschönen, knalligen Farben.

Die Düfte sind von den Duftnoten ganz unterschiedlich. Man sollte sie also auf jeden Fall ausprobieren, bevor man sich für einen Duft aus der Serie entscheidet.

Jil Sander SUN POP – limitierte Kolletion – 100ml Eau de Toilette – 29,99 Euro

1 thought on “SUN POP von Jil Sander”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.