Drink, Baby drink! – Detox-Tees sind der perfekte Begleiter auf dem Weg zum Idealgewicht

Mal wieder die Nächte durchgefeiert, ein paar Drinks zu viel konsumiert und danach noch einen Stop bei Mc Donald´s für einen Burger mit Pommes und einer Coke gemacht? Oh, hier schlägt das schlechte Gewissen zu. Es wird mal wieder Zeit für einen kleinen persönlichen Frühjahrsputz und am besten beginnt man den mit einer Detox-Kur.

Detox Tee

Die Idee der Detox-Tees

Neben Wasser und Green Juice unterstützen auch Detox-Tees den Entschlackungsprozess und sollen fitter, vitaler und gesünder machen! Der 28 Tage Detox Tee von Örtte ist zum Beispiel so ein Kräutergemisch, das den Körper entschlacken und somit zu mehr Gesundheit führen soll. Ein positiver Nebeneffekt ist eine gesunde Gewichtsreduktion, dank der versprochenen Erhöhung der Stoffwechselrate. Der Tee wird 28 Tage zwei Mal täglich getrunken, zu den Mahlzeiten oder einfach zwischendurch – also ganz unkompliziert.

Der grüne Tee

Auch grüner Tee kann beim Entgiften unterstützend wirken. Durch seine entwässernden Eigenschaften und seine belebende Wirkung auf den Stoffwechsel kann er ebenfalls die Gewichtsabnahme unterstützen. Die Fettverbrennung wird beschleunigt und die enthaltenen Bitterstoffe sollen das Hungergefühl vermindern. Sie sollten bei der Auswahl des Tees jedoch darauf achten, dass er aus ökologischem Anbau stammt und keine künstlichen Aromen enthält, da diese nicht förderlich fürs Entschlacken sind.

Brennnesseltee und andere Kräutertees

Brennnesseltee verbinden die meisten Frauen eher mit einer Kur nach einer Blasenentzündung, als mit Gewichtsreduktion. Allerdings zu unrecht. Der Tee ist ebenfalls ein hilfreicher Gefährte beim Abnehmen, da er Kalium enthält und dadurch eine entwässernde Wirkung hat. Brennnesseltee reinigt das Blut und entgiftet den Körper auf eine schonende Art und Weise.

Ingwertee heizt uns ein

Ingwer ist ein Allrounder der Gesundheits- und Heilpflanzen. Er wirkt entgiftend, kurbelt den Stoffwechsel an und stärkt unser Immunsystem. Ingwertee fördert also nicht nur eine gesunder Verdauung und ist ein Wundermittel der Gewichtsreduktion, sondern ist auch nützlich, um sich gegen Erkältungen zu schützen oder grippale Infekte auszukurieren. Ein zusätzliches Plus ist, dass die Pflanze dem Körper viele wertvolle Mineralstoffe und Vitamine zur Verfügung stellt.

Was Sie beim Tee-Trinken beachten sollten

Für eine effektive Entschlackung und Gewichtsreduktion sollten Sie den Tee ohne Zucker, Milch oder andere Süßungsmittel trinken. Wenn Sie sich absolut nicht an den Geschmack purer Kräutertees gewöhnen können, dürfen Sie auch etwas Stevia oder einen Schuss Zitrone hinzufügen. Außerdem macht in diesem Fall die Menge tatsächlich einen Unterschied: Trinken Sie viel und ausreichend, zwei bis drei Liter Flüssigkeit am Tag sind ideal. Achten Sie bei Ihrer Teeauswahl darauf, dass Sie zu natürlichen Tees ohne Zusatzstoffe oder Aromen greifen. Die Naturprodukte von Örtte sind ideal, da sie Ihnen versichern, dass ihr Tee aus ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht.

Warum wir Detox-Tees super zum Abnehmen finden

Die Kräutertees sind ungesüßt fast kalorienfrei und haben ein tolles, natürliches Aroma. Sie schmecken gut und helfen zusätzlich dabei, effektiv zu entschlacken und zu entgiften. Nebenbei enthalten Sie viele Mineralien und Vitamine und regen die Verdauung und den Stoffwechsel an. Also super für die Fettverbrennung! Einige Tees haben auch eine appetitzügelnde Wirkung und können Heißhungerattacken verringern, wie zum Beispiel grüner Tee oder Mate Tee.

Und was sollte Frau sonst so beachten, um den Darm auf Vordermann zu bringen?

Bleiben Sie in Bewegung und ernähren Sie sich ausgewogen mit viel frischen Gemüse und Obst. Denn im Endeffekt ist es eine gesunde Ernährung, die den Hauptteil bei einer Gewichtsreduktion ausmacht. Außerdem bringt Sport Ihre Verdauung in Schwung und macht zusätzlich noch gute Laune!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.