Mexx summer is now

Erneut konnte ich hier ein bzw. zwei tolle Produkte für beautytesterin.de unter die Lupe nehmen. Dieser Beitrag ist ein wenig Neuland für mich, da ich bisher noch nie über einen Duft geschrieben habe, dennoch möchte ich versuchen euch die beiden SUMMER IS NOW Düfte von Maxx ein wenig näher zu beschreiben. Zu mir kam es direkt in 2 Ausführungen, für Männer und für Frauen, so konnte sich auch meine „bessere“ Hälfte ein wenig über mein kleines Päckchen freuen.

Die beiden Düfte kommen in einer relativ großen Karton-Verpackung, wobei die Variante für Damen einen Tick kleiner ist – wie im richtigen Leben ja meist auch… Das Design ist relativ schlicht und modern gehalten, überwiegend in Weiß mit Schwarz und jeweils einer Akzentfarbe (Bei den Herren Türkis und bei den Damen ein Pink-/Fuchsiaton) – alles in allem also auf keinen Fall überladen, aber trotzdem frisch. Ich persönlich finde aber nicht, dass es jetzt unbedingt nach Sommer schreit, aber es passt schon 🙂

Hier seht ihr noch einmal die Verpackung der männlichen Variante:

Mexx summer is now men

Und hier das weibliche Gegenstück:

Mexx summer is now woman

Bei beiden handelt es sich um ein Eau de Toilette natural spray, wobei bei den Damen nur 40 ml, statt 50 ml wie bei den Herren (aha, daher also auch die größere Verpackung!), enthalten sind. Das Motto beider Produkte ist „A Summer of endless Possibilities (XX).“, wobei die Gerüche folgendermaßen beschrieben werden:

Herren: „A sparkling blend of spicy pepper and green apple.“

Mexx summer is now men back

Damen: „A fresh blend of juicy fruits and florals.“

Mexx summer is now woman back

Nun wird endlich ausgepackt! Bei den Herren kam ein kleiner eckiger Flacon mit einer grünlich-türkisen Flüssigkeit zutage, auf den Seiten ist jeweils ein Buchstabe des Wortes „MEXX“ aufgebracht. Ich finde das Design hier sehr schlicht, persönlich mag ich es ja etwas verspielter – besonders bei Limited Editions.

Mexx summer is now men duft Mexx summer is now men flakon

Auch bei den Damen findet man beim Flacon ein ähnliches Design, nur statt eckig in Rund. Zusammen sehen die beiden im Regal schon ganz gut aus und fallen nicht negativ auf 🙂 Mir ist und bleibt es, ehrlich gesagt, ein wenig zu fade – aber das ist ja ohnehin Geschmacksache.

Mexx summer is now woman duft Mexx summer is now woman flakon

Hier kommt nun der eigentlich interessante Teil. wenn es um ein Parfum geht, den man aber leider auch so schlecht in Bildern festhalten kann: Wie ist denn nun eigentlich der Geruch?

Oben habe ich ja bereits geschrieben, was der Hersteller wohl im Sinn gehabt hat. Also die Man-Variante soll nach würzigem Pfeffer und grünem Apfel riechen! Hmm… na gut, wenn man’s weiß kann man das vielleicht auch erriechen. Es ist wirklich ein wenig fruchtig, aber für einen Herrenduft auf keinen Fall zu sehr, im ganzen mag ich den Duft an meinem Freund und finde es enthält genau die die richtige Mischung aus würzig und fruchtig. So wurde mein Freund schon ein paar mal mit einem erfreuten „Du riechst aber heute gut“ von mir begrüßt, wenn er den Duft am Morgen aufgetragen hatte.

Das Exemplar for Woman soll nach saftigen Früchten und Blumen riechen. Finde ich jetzt sehr allgemein und leider vermag auch ich nicht zu sagen, ob es jetzt nach einer bestimmten Frucht oder Pflanze riecht. Dennoch finde ich die Beschreibung zutreffend, da der Duft wirklich sehr blumig und süß ist. Für mich persönlich liegt er ein bisschen an der Grenze, dass er mir zu süßlich ist, aber ich mag ihn noch tragen. Trotzdem fehlt mir hier, besonders für einen sommerlichen Duft, ein wenig die frische Note. Für jemanden der süßliche Gerüche aber mag und es nicht zu extrem fruchtig haben will ist dieses bestimmt ein toller Duft 🙂

Abschließend noch kurz ein paar Worte zur Haltbarkeit. Hier liegen die beiden ziemlich gleich im Mittelfeld – ich hatte also schon Gerüche, die schneller verflogen sind, aber bei mir bzw. meinem Freund hält der Duft nicht den ganzen Tag (oder nur noch wenn man direkt am Hals desjenigen schnuppert) – hier empfiehlt es sich zwischendurch einmal nachzulegen.

„Die Produkte wurden mir bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.“