Orange als Trendfarbe 2015

Orange ist neben der Farbe Marsala die Trendfarbe für das Jahr 2015. Diese Farbe haben sich dabei nicht nur die Fashion-Designer vorgenommen, sondern auch die Make-up Hersteller. Das heißt, die Farbe Orange erstrahlt nicht nur von der Kleidung, sondern auch im Gesicht und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. Dabei hat Orange aus früheren Trendepochen den Ruf, dass diese Farbe blass macht und seine Trägerin oft kränklich aussehen lässt.

Orangetrend auch auf den Lippen

Doch das muss natürlich nicht sein, denn an den richtigen Stellen eingesetzt, gelingt mit Sicherheit jeder Auftritt. Wenn man dabei den Kosmetik-Herstellern glauben mag, kommt der Farbentrend Orange auf den Lippen besonders gut zur Geltung. Die Experten sind sich dabei sicher, dass orange Lippen schon im Frühling ein absoluter Make-up Trend werden können. Allerdings gilt es hier einiges zu beachten, dass Orange auf den Lippen dann nicht doch etwas blass wirkt: Die Konturen müssen sehr sauber gezogen sein.

Mit Concealer vorarbeiten

Color Riche 163 Magic Orange

Color Riche 163 Magic Orange

Um die Konturen besser ausarbeiten zu können, ist es wichtig die Lippen zunächst mit ein wenig Foundation oder auch mit Concealer zu grundieren. Noch vor dem Auftragen des Lippenstifts sollten die Lippen mit einem Konturenstift passend zum Lippenstift nachgezeichnet werden. Erst danach sollte der Lippenstift aufgetragen werden. Auf diese Weise kann die Farbe des Lippenstifts so richtig zum Leuchten gebracht werden. Die Foundation oder der Concealer sorgen zudem auch dafür, dass die Farbe auf den Lippen recht lange hält.

Diskretes übriges Make-up

Um die Aufmerksamkeit auf das Übrige bei Verwendung eines orangenen Lippenstiftes nicht unnötig stark vom Übrigen abzulenken, sollte der Rest des Make-ups recht diskret gehalten werden. Während der Mund durch diese Farbe sehr gut betont ist, sollten Augenlider und die inneren Augenwinkel möglichst diskret geschminkt werden. Sehr gut zu dem an sich schon grellen Lippenstift passt auch, dass dem Teint durch perlmuttfarbenes Puder ein sehr schönes Strahlen verliehen wird. Unterhalb der Wangenknochen in Richtung Schläfen kann man dann noch einen aprikosefarbenen Blush auftragen.