Von schönen Frauen für schöne Frauen

Sie gehört zu den schönsten Frauen Hollywoods, ist im Sommer 2014 das erste Mal Mutter geworden und mit Schauspielkollege Ryan Gosling liiert. Die Rede ist von Eva Mendes, der rassigen Schönheit, die zurzeit zwar nicht als Schauspielerin von sich reden machte, weil sie offenbar noch in der Babypause ist, doch so ganz hat sie sich nicht verabschiedet aus der Presse. Denn die 40jährige ist nicht untätig gewesen in den letzten Monaten. In Zusammenarbeit mit der Beauty-Linie Circa hat Eva Mendes nun nämlich eine qualitativ hochwertige und dennoch erschwingliche Make-up Linie herausgebracht.

Start Ende Februar

Dabei agiert Eva Mendes für ihre Circa-Linie nicht nur als Creative Director, sondern auch als Gesicht, also als Werbeobjekt für Beautyprodukte der Marke. Erhältlich sein werden die 133 Produkte der Linie, zu denen unter anderem Foundation, Lippenstifte, Wimperntusche, Mascara und Rouge gehören, die es in verschiedenen Nuancen gibt, in 3000 Walgreens und Maesa-Stores. Erhältlich sein soll die Circa-Linie dort ab Ende Februar 2015.

Tragbar für Frauen jeder ethnischer Herkunft

Während viele Beauty-Produkte nur von Frauen mit hellem Teint gedacht sind bzw. für Frauen mit einem dunklen Teint, legte Eva Mendes bei der Circa-Linie darauf wert, dass Frauen jeder ethnischen Herkunft diese Produkte auftragen können, auch wenn die Linie designt wurde, um die Frauen lateinamerikanischer Herkunft anzusprechen. Eva Mendes weiß schließlich selbst sehr gut, wie schwer es manchmal ist unter all den Produkten das passende Make-up für den eigenen Hauttyp zu finden.

Nude Look nach wie vor angesagt

Denn schließlich ist sie auch ein bisschen dunkelhäutiger. Ihre Eltern stammen nämlich ursprünglich aus Kuba und fällt damit selbst in die Gruppe der Latinas, die es vor allem in den USA schwer haben das passende Make-up zu finden. Das dort handelsübliche Make-up in den Supermärkten ist nämlich überwiegend für hellhäutige Damen gemacht. Eva Mendes liebt im Übrigen den zurzeit angesagten Nude-Look. Nur hin und wieder greift sie auch mal zu kräftigeren Farben.

Bildquelle: http://www.bollywoodcountry.com