Der Bereich Make-Up gliedert sich bei Yves Rocher in die klassischen Kategorien Teint, Augen, Lippen und Nägel.
Die Marke bietet für alle Bereiche eine breite Produktpalette mit qualitativ hochwertigen Produkten auf natürlicher Basis an.

Yves Rocher steht für Pflanzenkosmetik, hat strenge Richtlinien, die von der Marke wie auch deren Partnern eingehalten werden.

 

Yves Rocher Rouge Brillance 3

Der Rouge Brillance ist ein noch recht neues Produkt aus der Pflanzenkosmetik.
Hier steht der Glanz im Vordergrund, die Farben schimmern transparent.

 

Yves Rocher Rouge Brillance 6

Auf den ersten Blick wirkt meine Nuance „Cerise noir“ sehr dunkel. Ein tiefroter Kirschton mit braunem Charakter.

Dies ist der erste Yves Rocher Lippenstift mit Kirschöl.

 

Yves Rocher Rouge Brillance 4
Bei Forschungen hat die Marke nämlich festgestellt, dass dieses Öl das Licht besonders intensiv reflektiert und außergewöhnlich glänzende Eigenschaften hat.
Es wurde daher aufgrund seiner Fähigkeit ausgewählt, das Licht zu brechen.
Es ist zudem reich an Omega 6 und 9 und soll auf natürliche Weise schützend und aufbauend auf die Lippenhaut wirken.
Zusätzlich findet man Candelulla-Wachs, einen Weichmacher pflanzlichen Ursprungs.

Die Inhaltsstoffe machen die Textur zartschmelzend und auf den Lippen entwickelt sich ein glossy Look.

 

Yves Rocher Rouge Brillance 5

Zunächst dachte ich die Farbe sei sehr dunkel, doch beim ersten Swatchen habe ich gleich bemerkt, dass der Farbton sehr sheer wirkt. Ein transparent schimmernder kühler Rotton mit hübschem Glanz.

 

Yves Rocher Rouge Brillance 2

Ich mag solche pflegenden Lippenfarben unheimlich gerne, weil ich ein trockenes Gefühl wie bei langanhaltenden Produkten überhaupt nicht ertragen kann.
Ich nehme lieber in Kauf, hin und wieder mal nachzuziehen, um die Farbe aufzufrischen.

ohne Parabene
Unbedenklichkeit unter dermatologischer Aufsicht getestet

In 12 Nuancen erhältlich hier im Shop
3,5 g
5,95€ statt 11,90€

Keep pretty, Eure Marion für Der-Beauty-Blog