Zur kühlen Jahreszeit passen immer auch Nagellack-Nuancen, die den Winter widerspiegeln. Das ist dem Label Catherine mit seiner Trend Lac Edition wunderschön gelungen. Hier findet man neben den Classic-Tönen ausgesuchte Nagellacke, die in limitierter Auflage erhältlich sind.

Aus der Trend Lac Edition stelle ich Euch heute dieses eisige Trio vor

Catherine Trend Lac 1
Es enthält zwei fantastisch hübsche Farblacke und einen Klarlack, den Ihr sowohl als Unterlack als auch als Topper nutzen könnt.

Sie enthalten jeweils 7,5 ml und sind im Onlineshop von Catherine für Endverbraucher zu einem Preis von 8,50 € erhältlich.

 

Für Catherine typisch ist der zylindrische Flacon mit goldfarbenem geriffeltem Verschluss. Durch diese Optik wirken die Lacke sehr elegant und hochwertig.

Catherine Trend Lac 2
Das Pinselchen ist zart und schmal gehalten. Es lackiert präzise und nimmt genügend Lack auf.
Catherine – Lacke benötigen eine etwas längere Trockenzeit, ein Finish mit zwei Schichten erhält nach ca. 45 Minuten seine endgültige Durchhärtung.
Man braucht also ein wenig Geduld, denn innerhalb dieser Zeit ist das Design äußerst druckempfindlich.
Ist es jedoch vollständig getrocknet, hält es einige Tage.

 

Der Metalliclack Iceblue, hier (klick) im Onlinshop zu finden
Metallic Lac iceblue, Nr. 223
Art.-Nr.: 000703223
Ein wunderschöner metallisch schimmernder Lack in einem zart glitzernden kühlen Hellblau.
Ein strahlender Winterhimmel kommt mir in den Sinn, Schnee der in der Sonne glitzert und Eiszapfen die funkelnd im Licht schimmern.

Catherine Trend Lac 3

Beim ersten Auftragen erhält man ein noch transparentes Finish, mit einer zweiten Lackschicht deckt „Iceblue“ 100%.
Ich mag dieses zarte kühle Blau sehr gerne, es passt meiner Meinung nach sowohl zu legeren als auch eleganten Outfits.

 

Glimmerlack night, 7,5 ml, 8,50 € Hier (klick) findet Ihr ihn im Onlineshop.

Glimmer Lac night, Nr. 250
Art.-Nr.: 000703250

Dieser Lack ist limitiert. Ihr könnt ihn als Topper oder Full Cover nutzen. Die feinen Glimmerpartikel in kräftigem Blau mit einem Einschlag von Türkis sorgen für hübsche Highlights.

Catherine Trend Lac 4

Er erinnert an Eiskristalle und den Sternenhimmel einer Winternacht. Das Finish wirkt glamourös und glitzert wunderschön.
Hier ist es möglich, das Ergebnis durch mehrere Schichten zu intensivieren.Ich habe die beiden Lacke einmal kombiniert und mag das Design sehr gerne.

Eisblau und Glimmer harmonieren sehr schön und geben ein winterliches Bild ab.

Catherine Trend Lac 5

 

Da das Pinselchen sehr fein und dünn ist, ist es sogar möglich die Lacke partiell aufzutragen. Hier habe ich mit Iceblue und Glimmertopper kleine Ornamente auf einem pearlschimmernden weißen und ein French-Design mit einem türkisfarbenen Lack kreiert. Den Klarlack habe ich dabei sowohl als Base- als auch als Top-Coat genutzt. Er erzeugt einen hübschen Glanz und sorgt für längere Haltbarkeit.

Fazit:
Catherine bietet mit der Trend Lac- und Limited-Edition regelmäßig neue Nuancen, passend zur Saison. So werden die Classic-Lacke durch kleine Schmuckstücke ergänzt, die mittels Kombination immer wieder neue Kreationen entstehen lassen. Mit der Qualität bin ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden, einzig die Trockenzeit kommt mir trotz „Quick-Dry“-Rezeptur etwas lange vor.

Freuen wir uns auf weitere hübsche Ideen von Catherine.
Keep pretty, Eure Marion.