Hallöchen ihr Lieben,

ich darf Euch heute, zum allerersten mal von einem ganz tollen Set bzw. einer Kollektion berichten nämlich von der Precious Mineral Make-up-Kollektion von RITUALS.

Diese Kollektion besteht aus dem Lippenstift – Ruby Lips Jazzberry ca.15, 50€

Lidschatten – Baked eye shadow Natural Glamour 19, 50€

Grundierung – Matt finish Foundation Nr 2. 20,50€

Und dem Nagellack Mini Nail Varnish –Lobster für 5,00€

 

Auf dem Bild seht ihr noch einmal wie die Produkte alle zusammen aussehen.

Precious Mineral Make-up-Kollektion von RITUALS

Wie ihr schon bemerkt sind die Produkte von Rituals nicht die günstigsten und ich muss gestehen ich war schon oft am zweifeln ob ich mir denn nun mal was von Rituals gönne da diese Marke ja in der letzten Zeit doch sehr gepusht wird. Abgehalten hat mich bisher doch immer der Recht hohe Preis und das ich nicht wusste ob die Produkte halten was sie versprechen.

Das Set das ich nun zum Testen bekam hat mich aber doch vollends überzeugt das sich das Geld wirklich lohnt und gut angelegt ist wenn man es dann doch investiert und so werde ich in Zukunft direkt zugreifen wenn mir wieder etwas ins Auge sticht.

 

Nun möchte ich einzeln auf die Produkte eingehen und den Anfang macht der Nagellack in dieser Wunderschönen rötlichen Farbe, passend zu Weihnachten übrigens 🙂

Die Rede ist also vom Mini Nail Varnish –Lobster 6ml für ca. 5,00€

Normalerweise stehe ich ja nicht so auf Rote Fingernägel da es Rottöne gibt die doch sehr „aggressiv“ wirken. Dieser hier jedoch wirkt auf den Nägeln wirklich sehr harmonisch und man kann ihn eben auch wunderbar für Nageldesigns nutzen, gerade um diese Jahreszeit.

Mini Nail Varnish Lobster

Hier seht ihr nicht nur das ich ungenau gearbeitet hab J sondern das ich den Nagellack als Grundlage verwendet habe. Die Idee war nur so nebenbei ein Nageldesign im Candy-Look.

Absolut überzeugt hat dieser Nagellack mich als ich bemerkt habe das er innerhalb weniger Sekunden Trocknet obwohl er anfangs nicht den Anschein machte.

Die Konsistenz des Nagellackes ist nicht völlig Flüssig aber auch nicht völlig „dick“. Auftragen lässt er sich total einfach, bei mehrfachem auftragen wird die Farbe intensiver.

Alles in allem finde ich ihn absolut Toll wenn man ihn eben nicht nur alleine Verwendet ( ist nun mal nicht mein Stil ) sondern wenn man ihn zum Designen verwendet.

 

Kommen wir nun zum Lippenstift Jazzberry für ca. 15,50 € und da kann ich euch gleich vorweg sagen – absolute Spitze der Lipstick.

Die Farbe ist der absolute Wahnsinn wenn man auf knallige Farben steht so wie ich.

Lippenstift Jazzberry

Hier seht ihr ihn also, einmal hat die Camera ihn belichtet damit man die Farbe mal richtig sieht , einmal seht ihr ihn unbelichtet da wirkt er doch sehr dunkel was er aber nicht ist wenn man ihn aufgetragen hat wie man auf dem letzten Bild auf meiner Hand erkennt.

Der Lipstick ist von der Konsistenz her sehr angenehm cremig was es beim auftragen aber auch etwas schwerer macht da er sehr schnell farbe abgibt und die Gefahr besteht das man sich selbst verschmiert. Ist er aufgetragen empfehle ich immer die Lippen noch mal auf ein Stück Zellstoff zu drücken damit die Farbe dann weich auf den Lippen aussieht. Der Lippenstift hält auch wirklich sehr lange auf den Lippen.

Ich habe gegessen und getrunken was das Zeug hielt , allerdings fand man auf den Gläsern keine Ränder und durch das essen wurde er auch nicht „abgetragen“ was mich absolut überzeugt hat denn häufig habe ich die Erfahrung gemacht das man den Lippenstift aufträgt und man halbstündlich nachziehen muss. Ist hier nicht der Fall J

Man kann ihn auch sehr gut als Rouge nutzen. Ein – Zwei kleine Striche auf jede Wangenseite und dann verreiben. Das Gibt den Wangen eine schöne leicht Rosige Farbe.

 

Kommen wir dann zur Grundierung – Matt Finish Foundation Nr. 2 und da war ich schon vom Farbton begeistert den ich zugesendet bekommen habe da er verrieben, gut mit meiner Hautfarbe Harmoniert.

Matt Finish Foundation Nr. 2

Damit ihr den Farbton etwas besser erkennt habe ich ihn auf ein Stück Zellstoff getupft wo er etwas Dunkler wirkt als wenn man ihn direkt auf der Haut hat.

Besonders gut bei dieser Foundation gefällt mir das sie nicht total Flüssig ist wie viele andere Foundations die man verreiben und verreiben kann und streifen durch das Gesicht ziehen weil sie einfach aus einem großen Anteil Wasser bestehen. Diese hier jedoch ist etwas Dicker und cremig, fühlt sich jedoch auf der Haut absolut klasse an da man sie einfach nicht spürt die Haut sich gleichzeitig aber auch total weich anfühlt also nicht wie nochmals andere die sich furchtbar schwer auf der Haut anfühlen und bei denen man das Gefühl hat man hat eine große Menge benutzt.

Auch hier finde ich das Geld ist also absolut angemessen. 28 ml bekommt man auf der Internetseite von Rituals für 20,50 € , das ist zwar ein Sprung aber Make-Up´s und Mascara  von Jade usw. kosten mittlerweile ja auch schon um die 15,00 € und die gibt man ja früher oder später auch aus wenn man ein tolles Make-up haben möchte.

Zum Schluss kommen wir zum Lidschatten Natural Glamour. Es wird Glitzrig  🙂 aber das habt ihr sicher schon auf einem der Bilder gesehen J

Lidschatten Natural Glamour

Hier seht ihr die beiden Liedschatten und wundert euch nicht, ich benutze sie Regelmäßig und ich finde das kann man auch gut und gerne sehen J

Zwei Farben also die super miteinander harmonieren. Ein etwas dunklerer grünlicher Ton und ein heller, cremiger Ton. Sehr schön finde ich das man sie nicht einzeln kaufen muss da ich beispielsweise jemand bin der immer mit zwei Farben arbeitet.

Um euch besser zeigen zu können wie die zwei Farben wirken und was ich mit Glitzrig meinte habe ich noch ein Bild für euch

Lidschatten Natural Glamour swatch

Beim Auftragen entsteht ein super schöner aber Dezenter schimmer.  Hier sieht man auch schön den Helleren Lidschatten.

Beides lässt sich mit dem beigelegten Lidschattenpinsel super einfach auftragen. Auch hier gilt , wer auf stärkere und Kräftigere Farben steht kann die Wirkung des Lidschattens beeinflussen indem er einfach mehrmals aufträgt. Wer es jedoch nur Dezent und leicht möchte wird mit diesem Lidschatten auch absolut Glücklich.

 

Zum Schluss möchte ich mich nochmal für diese Kollektion bedanken , einfach weil sie mich wirklich begeistert und auch überzeugt hat und ich sie immer wieder kaufen würde, jetzt wo ich sie kenne.

Und tatsächlich habe ich nichts gefunden was mich in irgendeiner art und weise stören könnte oder davon abhalten würde diese zu benutzen.

 

Abstracta