Make-up steht für Kreativität, denn mit schönen Produkten lassen sich atemberaubende Looks zaubern. Die Trendmarke butter LONDON begeistert Fashionistas auf der ganzen Welt, denn im Sortiment finden sich passende Farben zu den neuestens Fashiontrends. Mit „Rock Your Colour“ überzeugt die Marke durch schillernde, unerwartete und vorallem unvergleichliche Looks. Das besondere an butter LONDON? Die Produkte sind vegan und werden ohne Tierversuche hergestellt. Natürlich schön ist das Motto der Zeit, schließlich achten immer mehr Ladys bei Kosmetikprodukten auf Inhaltsstoffe & Co. Bekannt ist die Kultmarke für seine Nagellacke mit der innovativen „3-Free Formel“, welche auch als Reinheitsgebot von butter LONDON beschrieben wird. Gesunde und schöne Nägel, denn es wird auf Giftstoffe wie Formaldehyd, Menthylbenzol und Weichmacher verzichtet.


Für perfekte Nägel spielt die richtige Pflege eine wichtige Rolle. Ein Base- und Topcoat sind daher Pflicht und dieses Duo ergänzt sich einfach perfekt. Es ist sogar als Top & Tails Set zu einem Preis von 30 Euro zu haben. Der Nail Foundation Basecoat und der Hardwear Topcoat haben mich wirklich überzeugt und enthalten je 17,5ml. Die beiden unverzichtbaren Helfer sorgen für die richtige Nagelpflege und machen die Maniküre besonders haltbar. Der Unterlack schützt den Nagel vor Verfäbrungen und bildet eine gute Grundlage. Der Überlack schenkt den Nägeln eine ultraglänzende Optik und sorgt einen lang anhaltenden Look.


Auch der farbige Nagellack für je 18 Euro macht einen guten Eindruck und fällt genau in mein Beuteschema. Neon & Nude ist zwar schon länger Trend, setzt sich aber weiterhin durch. Im Flakon hat der dezente Farbton „Yummy Mummy“ einen feinen Schimmer, der auf den Nägeln leider kaum noch zu erkennen ist. Für mich trotzdem das perfekte Nude, welches ich zu jeglichen Outfits und Make-ups kombinieren kann. Der knallige „Cake-Hole“ strahlt in einem intensiven Pink und lässt mein Herz höher schlagen. Lediglich der Pinsel könnte für meinen Geschmack etwas breiter sein. Der Auftrag gestaltet sich dann einfacher, obwohl man bei der Deckkraft nach zwei Schichten nicht meckern kann. Der Nagellack trocknet schnell, überzeugt mich jedoch nur mit einem Topcoat auch in der Haltbarkeit.


Natürlich soll die neue Make-up-Linie ebenfalls mit britischem Chic überzeugen. Knallige Farben und angenehme Texturen für einen fröhlich, frechen Look. Wer etwas Mut zu den richtigen Kombinationen hat, kreiert sein ganz persönliches Make-up. Die neuen Produkte für Augen, Lippen und Teint sind nichts für Freunde von dezenten Farbtönen. Ein absolutes Highlight für jede Frau ist jedoch der WINK Colour Mascara in „Union Jack Black“ für 24 Euro. Selbst wenn morgens mal keine Zeit für ein schickes Make-up bleibt, ist Mascara einfach unverzichtbar. Die braune Variante würde meinem hellen Teint und den blonden Haaren zwar mehr schmeicheln, doch ich setzte einfach lieber auf einen intensiven Augenaufschlag. Die Bürste hat eine angenehme Form, trennt und verlängert die Wimpern perfekt und ist somit ein toller Begleiter für den Alltag. Für einen dramatischen Abendlook kann man die Wimpern auch mehrmals tuschen. Eine wasserfeste Variante wäre wünschenswert.


Etwas enttäuscht bin ich von der Lippy Lippencreme in der Farbe „Wine Gums“ für 20 Euro. Der Applikator macht zwar einen guten ersten Eindruck, verteilt die deckende Creme jedoch sehr streifig auf den Lippen. Für ein annehmbares Ergebnis benötigt man etwas Zeit und Übung. Die pflaumenfarbene Creme ist sehr stark pigmentiert, klebt etwas und hält somit ganz gut auf den Lippen. Allerdings ist die Farbe für meinen sehr hellen Teint absolut ungeeignet. Der Glanz überzeugt, doch die Textur ist für mich einfach unangenehm.



Verliebt bin ich in den CHEEKY Cream Blush, der den Wangen eine unglaubliche Frische verleiht. Das Creme-Rouge in „Abbey Rose“ und „Pistol Pink“ ist für je 24 Euro zu haben. Die cremige Pudertextur ist etwas ganz besonderes und lässt sich mit etwas Übung gut verblenden. Je nach Geschmack ist ein dezentes oder intensives Ergebnis möglich. Auftragen kann man den Blush mit den Fingern oder einem geeignetem Pinsel. Die Haltbarkeit über den ganzen Tag überzeugt und auch am Abend macht mein Teint noch einen frischen Eindruck. Die schönen Verpackungen der butter LONDON Produkte sprechen für sich und die neue Make-up Linie sollte man sich unbedingt ansehen. Die leuchtenden Farbnuancen werden zwar nicht jedem Gefallen, aber Trendbewusste Ladys werden bei dem Sortiment aus qualitativ hochwertigen Produkten sich etwas passendes finden. Die dekorative Kosmetik der Marke ist hochpigmentiert, sowie frei von Parabenen und Phthalaten.