Für beautytesterin.de durfte ich meine allerersten Erfahrungen mit Produkten der Profi-Marke Kryolan machen. Kryolan ist dabei ein ganz besonderer Hersteller: seit drei Generationen entwickeln sie ihre eigenen Rezepturen und stellen die Produkte eigenhändig her. Der Herbst/Winter TrendlookCool Moon“ wird geprägt aus metallischen Tönen, Glimmer und Perlglanzpigmenten. Funkelnde Highlights soweit das Auge reicht!

 

Kryolan Trendlook Cool Moon

 

Das erste Produkt, das ich euch vorstellen möchte, ist ein metallisch-schimmernder, silberner Chrom- Nagellack. Der Auftrag war denkbar einfach, der Pinsel hat eine gute, leicht zu handhabende Form und der Lack trocknet nicht zu schnell, sodass man den Lack problemlos nachkorrigieren kann.

 

metallisch-schimmernder, silberner Chrom- Nagellack

 

Gerade bei chromschimmernden Lacken sieht man die Pinselstriche relativ gut im Lack, sodass es hier wichtig ist, präzise zu arbeiten, um anschließend ein schönes Ergebnis zu erzielen. Auch aus diesem Grund habe ich zwei Schichten verwendet, auch wenn eine vielleicht so gar ausgereicht hätte. Die Farbe hat mich dann doch positiv überrascht, zuerst hatte ich meine Zweifel an einem silbernen Lack – ist dieser doch wirklich auffällig und eher etwas für den Winter als jetzt für den Spätsommer. Der Lack stinkt nicht nach Chemie, was für mich auch ein ausschlaggebendes Kriterium ist. Lacke, die zu chemikalisch riechen, können einfach nicht gesundsein! Von der Haltbarkeit bin ich nicht ganz so begeistert,da sich schon nach wenigen Tagen einige Macken an den Nagelspitzen gebildet haben

 

Kryolan metallisch-schimmernder, silberner Chrom- Nagellack auftragen

 

Alles in allem kann ich den Lack aber durchaus weiterempfehlen! Die nächsten Produkte der „Cool Moon“ Reihe sind ein matter Lidschatten in einem intensiven Himmelblau sowie ein metallischer, silberfarbener Bodyglitter, den ich aufgrund der gleichen Verpackung zuerst fälschlicherweise auch für einen Lidschatten gehalten habe.

 

Kryolan matter Lidschatten in einem intensiven Himmelblau Kryolan metallischer, silberfarbener Bodyglitter

 

Der blaue Eyeshadow ist feinpudrig und tatsächlich ausgesprochen matt und überraschend hochpigmentiert. Er lässt sich sehr einfach auftragen und trotz sparsamer Verwendung bin ich von der Deckkraft hellauf begeistert. Solch ein qualitativ hochwertiger Lidschatten ist mir bisher selten untergekommen. Leider ist der Farbton für mich etwas gewöhnungsbedürftig, sodass ich bislang kein Augen-Makeup damit geschminkt habe. Geliefert werden sowohl der Lidschatten als auch der Bodyglitter ein einer stabilen Plastikbox, dessen Deckel dank transparentem Einsatz Einblicke in den Inhalt gibt.

 

matter Lidschatten in einem intensiven Himmelblau sowie ein metallischer, silberfarbener Bodyglitter swatch

 

Die Pfännchen sind nicht eingeklebt sondern bestehen aus hochwertigem Kunststoff, welcher in das Schächtelchen eingeklemmt wird. Der Metallic-Glitter hat eine cremige Konsistenz und ist für den ganzen Körper geeignet. Er hinterlässt einen zauberhaften Schimmer und setzt faszinierende, glitzernde Highlights, nicht nur am Auge. Je nach Wunsch kann man ihn unterschiedlich schichten und so einen zarten Schimmer oder auch eine atemberaubende Deckkraft erzielen. Er hat einen festen Platz in all meinen Abend-Makeups und ich möchte ihn nicht mehr missen.

Alle Daumen hoch!

Weiter geht es mit dem Glamour Glow, einem mirkonisierten Kompaktpuder mit außergewöhnlich weicher und seidiger Konsistenz für glamouröse Licht und Glanzeffekte auf der Haut. Der Glamour Glow ist als Rouge oder Bronzer verfügbar, in einer sehr hellen Nuance wie bei mir kann man ihn aber auch problemlos als Highlighter einsetzen.

 

Glamour Glow, einem mirkonisierten Kompaktpuder

 

Der anfangs klobig wirkende Kompaktpuder entpuppt sich als doppelschitig gearbeitetes Döschen: das Puder lässt sich hochklappen und darunter befindet sich eine kleine Quaste aus Kunsthaar für den idealen Auftrag. Das Puder hinterlässt einen leichten Schimmer auf der Haut und ist als normales Puder deshalb weniger geeignet. Ideale Anwendungsgebiete sind definitiv als Highlighter auf Wangen oder, womit ich schon seit längerem positive Erfahrungen gemacht habe, auch an den Augen. Der Glamour Glow hält problemlos mehrere Stunden und aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten kann ich ihn bedenkenlos weiterempfehlen.

Wo wir schon beim Thema Schimmer sind passt das nächste Produkt, die Shimmering Event Foundation, ideal dazu. Sie ist eine sehr leichte und zarte Creme-Foundation mit irisierenden, lichtreflektierenden Perlglanzpigmenten und ist deshalb ideal für ein magisches Abend-Makeup geeignet.

 

Shimmering Event Foundation Shimmering Event Foundation swatch

 

Aufgrund des Lichtschutzfaktors ist es aber auch problemlos für tagsüber geeignet. Mithilfe des hochwertigen Pumpspenders lässt sich das Makeup gezielt dosieren und auch der Auftrag gelingt sehr einfach. Es hinterlässt einen samtigen, farblos-transparenten Schimmer und ist somit für aufregende Highlights im „Cool Moon“- Look bestens geeignet. Die Foundation hält stundenlang ohne Einbußen im Aussehen oder Tragegefühl. Aber nicht nur im Gesicht setzt die Shimmering Event Foundation tolle Akzente: bei einem trägerlosen Oberteil oder Kleid sorgt sanfter Schimmer auf den Schultern am Abend für ein atemberaubendes Auftreten und einen eleganten Look. Für ein subtileres Ergebnis lässt sich die Foundation einfach mit einer anderen Foundation, einer Tagespflege oder auch einer Bodylotion mischen. So wird das Produkt zu einem echten Allround- Talent und lässt sich vielfältig einsetzen.

 

Für das Highlight des „Cool Moon“-Looks sorgt der High Gloss Brilliant Lipgloss im Farbton „Silver“, der den Lippen mithilfe von Perlglanzpigmenten einen einzigartigen Ausdruck verleiht.

 

High Gloss Brilliant Lipgloss im Farbton „Silver“

 

Der Auftrag gelingt mit dem Pinsel sehr präzise und die gewünschte Deckkraft lässt sich unkompliziert erreichen. Je nach Lichteinfall schimmert der Lipgloss dezent oder im intensiv-silbrigen „Wow“-Effekt. Aus diesem Grund würde ich für „normaler Anlässe“ hier empfehlen, sparsam mit dem Produkt umzugehen. Selbstverständlich lässt sich der Lipgloss auch über einen Lippenstift auftragen und intensiviert so dessen Farbbrillianz. Wie bei Lipglossen üblich, klebt das Produkt ein wenig, was mich aber nicht weiter stört. Außerdem versprüht er einen angenehmen Duft. Der Lipgloss ist ein echtes Highlight und sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für einen glanzvollen Auftritt.

 

High Gloss Brilliant Lipgloss im Farbton „Silver“ swatch