Ich durfte das Deep Cleanse Clarifying Shampoo von Alterna aus der Bamboo Style Serie testen.

Die Produkte aus der Alterna Bamboo Reihe sind frei von Sulfaten, Parabenen, Phtalaten, Synthetischer Farbe, Sodium Chloride, Gluten und Mineralölen.

Die Flasche enthält 250ml und hat eine sehr praktische Drehöffnung. Der Deckel wird nur leicht gedreht und schon öffnet sich der Squeeze-Verschluss. Sobald man keinen Druck mehr ausübt, verschließt sich die Öffnung wieder und es kann es nichts mehr hinaus laufen.

1-IMG_1829

Das Shampoo ist transparent mit einer minimalen Färbung. Der Duft ist sehr dezent und riecht frisch nach Grapefruit, soweit meine Nase das erschnuppern konnte. Das Shampoo schäumt schnell und auch relativ stark auf und lässt sich angenehm im Haar verteilen. Es reicht eine kleine Menge für das gesamte Haar, es ist somit sehr ergiebig.

Deep Cleanse eignet sich, wie der Name schon sagt, um seine Haare von Rückständen und Umweltbelastungen zu befreien. Man sollte es ein Mal in der Woche anstatt seines herkömmlichen Shampoos verwenden. Laut Alterna hat das Produkte eine Rezeptur, die das Austrocknen der Haare verhindert, das ist auch wichtig, weil das Shampoo schon sehr intensiv reinigt.

Die Haare werden tatsächlich sehr gut gereinigt, sie fühlen sich nach der Wäsche ganz anders an. Auch Rückstände durch Pflegeprodukte werden nach und nach raus gewaschen, so dass sich die Haare teilweise trockener anfühlen, das täuscht aber. Meine Haare haben nach der dritten Woche (also der 3. Anwendung) toll geglänzt und hatten ein deutlich besseres Volumen. Man sollte das Shampoo aber wie angegeben, wirklich nur ein Mal die Woche verwenden, alles andere wäre für die Haare und besonders die Kopfhaut eher schädigend. Meine Kopfhaut hat das Deep Cleanse übrigens sehr gut vertragen, sie hat nicht gejuckt und sie wurde auch nicht schuppig.

Ich kann das Alterna Deep Cleanse Shampoo als Abwechslung zum herkömmlichen Shampoo auf jeden Fall empfehlen. Es reinigt die Haare sehr intensiv und hat selber keine belastenden Inhaltsstoffe (es enthält allerdings  Konservierungsstoffe). 250ml kosten zwischen 16-20 Euro, die Flasche reicht bei wöchentlicher Anwendung mindestens ein halbes Jahr, wenn nicht sogar mehr.

1-IMG_1822

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Cocamidopropyl Betaine, Sodium Methyl 2-Sulfolaurate, Disodium 2-Sulfolaurate, Lauramide MEA, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Panthenol, Cetrimonium Chloride, PEG-150 Distearate, Glycerin, Hydrolyzed Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Polysilicone-15, Superoxide Dismutase, Bambusa Vulgaris Extract, Saccharomyces/Magnesium Ferment, Saccharomyces/Copper Ferment, Saccharomyces/Silicon Ferment, Saccharomyces/Zinc Ferment, Saccharomyces/Iron Ferment, Panthenyl Hydroxypropyl Steardimonium Chloride, Phospholipids, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Bambusa Vulgaris Water, Methyl Gluceth-10, Glyceryl Acrylate/Acrylic Acid Copolymer, PVM/MA Copolymer, Sodium Xylenesulfonate, Alcohol, Yucca Schidigera Leaf/Root/Stem Extract, Aleurites Moluccana Seed Oil, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Aminomethyl Propanol, Disodium EDTA, Sodium Benzoate, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Fragrance (Parfum), Linalool.