Kennt Ihr schon den ganz neuen Duft von George Gina & Lucy? Er nennt sich Wild Gold und ist der dritte Duft von den Taschen-Designern.

GEORGE GINA & LUCY WILD GOLD ähnelt vom Design her den vorherigen zwei Flakons. Sehr feminin und elegant ist Wild Gold gestaltet mit dem typischen Karabiner am Verschluss. Gold und mint domieren die Farben und der Flakon sieht ein bißchen nach Ethno-Afrika-Style aus. Auf jeden Fall wirkt alles sehr hochwertig und macht sich in jedem Badezimmer optisch sehr gut.

1-IMG_1149

Die Kopfnote wird stark dominiert von schwarzer Johannisbeere, was man auch sofort beim Aufsprühen riecht. Eine frische und schön leichte Kopfnote. Die weiteren Kopfnoten Passionsfrucht, italienische Bergamotte und rosa Pfeffer gehen da ein bißchen unter. Die Herznote aus Maiglöckchen, Sternjasmin, Wildrose und goldene Mirabelle wird dann sehr sinnlich und feminin, dadurch auch etwas schwerer, was dem Duft aber sehr gut tut und sehr intensiv riechen lässt. Die Herznoten vermischen sich gut und ergeben eine angenehme Komposition aus blumigen Noten. Sandelholz, laotisches Benzoe und Amber bilden zum Abschluss die Basisnote, lassen sich aber kaum heraus schnuppern.

1-IMG_1148

Die Haltbarkeit des Duftes ist durchschnittlich, nach 5-6 Stunden kann man ruhig nachlegen. Da der Duft blumig und frisch riecht, ist er nicht aufdringlich und kann auch öfters aufgetragen werden. Ich bekomme von dem Duft keine Kopfschmerzen!

Mir gefällt der neue Duft von Georg Gina & Lucy ganz gut, allein der hübsche Flakon macht schon ziemlich was her. Der Duft ist sicher nicht allzu besonders, aber wer auf blumige moderne Düfte steht, sollte hier auf jeden Fall zugreifen.

1-IMG_1150

Erhältlich ist George Gina & Lucy Wild Gold mit 50ml und kostet um die 39,95 Euro.