Hi liebe Beauties,
auch wenn die Sonnenstunden noch recht rar sind, hab ich für Euch mal zwei Produkte von SunDance, der hauseigenen Marke von dm-Drogeriemarkt getestet.

SUNDANCE

 

über das Label
Mit sieben Produkten im Regal begann 1996 die SUNDANCE-Erfolgsgeschichte. Von Anfang an legte die dm-Marke besonderen Wert auf das Preis-Leistungsverhältnis.
Heute hält SUNDANCE nicht nur im Sommer, sondern auch in den Wintermonaten sorgfältig aufeinander abgestimmte Produkte und ein breit gefächertes Angebot für die ganz persönlichen Hautbedürfnisse bereit. So versorgen ausgewählte Inhaltsstoffe im Sonnenschutz beispielsweise die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schützen sie so vor Austrocknung.
Laut aktuellen Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung ist die dm-Marke SUNDANCE Deutschlands meistverkaufte Sonnenschutzmarke.
Gerade hab ich erst einen Bericht im TV gesehen, bei dem „Stiftung Warentest“ versichert, dass alle in Deutschland getesteten Produkte einen hervorragenden Sonnenschutz bieten.
Warum dann nicht zu dieser preiswerten Variante greifen, denn Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen sollte im Vordergrund stehen und diesen Aspekt erfüllt SUNDANCE laut Tests genauso gut wie Luxusartkel. Dass die Produkte zusätzlich pflegen, erwarten wir selbstverständlich auch.

Schutz & Bräune Sonnenmilch SPF 20/mittel 200ml ca. 2,- €

Schutz & Bräune Sonnenmilch

Die Sonnenmilch mit einem ausgewogenen UVA/UVB-Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützen die Haut sofort vor Sonnenbrand und beugen lichtbedingter Hautalterung und somit Fältchenbildung vor. Die innovative Pflegeformel mit Glycerin, Provitamin B5 und speziellen Pflanzenextrakten spendet der Haut wertvolle Feuchtigkeit. Für eine natürlich schöne Bräune – ohne Selbstbräuner.

• Sofortiger Schutz direkt nach dem Auftragen
• Ausgewogener UVA/UVB-Schutz
• Wasserfest
• Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Die Sundance Schutz & Bräune Sonnenmilch ist vegan.

Konsistenz Sonnenmilch

 

Diese Sonnenmilch lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein und bildet einen wasserfesten Schutz. Dabei ist sie äußerst ergiebig.
Gibt man nach dem Baden acht, dass man die Wassertropfen lediglich abtupft, anstatt mit dem Handtuch trocken zu rubbeln, bleibt die zart-cremige Schicht erhalten.
Diese weiße Milk duftet typisch nach Sonnenprodukt, zart und tropisch.
Es wird darauf hingewiesen, Kontakt mit heller Kleidung zu vermeiden, da es möglich wäre, dass sich Flecken bilden.

 

Sun Dance Sonnen Light Lotion mit Kokosduft 200ml ca. 2,- €

Sonnen Light Lotion

 

Die leichte Formel mit Kokosduft schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand. Zusätzlich versorgt der 24h Hautfeuchtekomplex mit Glycerin, Vitamin E und Provitamin B5 die Haut mit Feuchtigkeit und schützt sie vor Austrocknung.
• Sofortiger Schutz direkt nach dem Auftragen
• Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
• Mit Kokosduft
Die Optik dieser Variante ist einfach zauberhaft. So sommerlich und tropisch, einfach sehr passend für den Urlaub oder Schwimmbadbesuch.
Auch hier stelle ich hohe Ergiebigkeit, leichtes Verteilen und Resistenz gegen Wasser fest.

 

Konsistenz Light Lotion

Die blau schimmernde Lotion soll eine leichtere „Light“-Variante sein. Ich stelle jedoch bei der Konsistenz und dem Pflegegefühl keinen Unterschied fest.
Hier wirkt der Kokosduft auf mich in den ersten 20 Minuten sehr künstlich, später verfliegt dieser „Nebenduft“ allerdings und es bleibt tatsächlich eine leichte Kokos-Note erhalten.

Die Sonnen Light Lotion ist ebenfalls vegan.

Mein Fazit

Beide Produkte bieten einen SPF 20, der meiner Meinung nach für die normal bräunende Haut eines Erwachsenen in Europa völlig ausreichend ist. Die Pflegewirkung, wenn man nicht badet oder duscht, hält einige Stunden an. Vom Hersteller wird sogar eine 24h-Feuchtigkeitsversorgung versprochen. Die Sonnenschutzprodukte wirken auf mich verlässlich und ich vertraue dem Label SUNDANCE. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier kaum zu toppen. Daher kann ich sie durchaus weiterempfehlen.