Hallo ihr Lieben! Als bekennende Lippenstiftliebhaberin durfte ich für euch den neuen Indefectible Lippenstift von L’orèal Paris testen.

 

Um einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen, hier die Vorteile des neuen Lippen-Duos original von der Loreal-Paris Homepage:

– 24H geschmeidige Lippen, für Farbe, die nicht bröckelt.
– Feuchtigkeitsspendendes Hyalauron Gel für einen langanhaltenden Pflege-Komfort.
– 24H Farbe, die nicht verblasst – wie frisch aufgetragen.

 

Grunddaten:

Preis: 12,95 €

Farben: 14

Hier im Test: Nuance 209 violet parfait.

 

L'orèal Paris Indefectible Lippenstift mit Hyaluronsäure

L’orèal Paris Indefectible Lippenstift mit Hyaluronsäure

 

Vielleicht kennen einige von euch auch noch den Super Stay Color 16h von Maybelline Jade, der das gleiche Konzept wie der Indefectible Lippenstift verfolgt. Allerdings trocknet er die Lippen trotz Balsam unheimlich aus und die Farbe bröckelt, um schon einmal etwas vorweg zu nehmen: Das war mit dem Loreal Lippen-Duo kein Problem.

 

Kommen wir nun zum Auftrag und die Farbe.

Hier ein Bild von meinen ungeschminkten Lippen, ohne jegliche Pflege:

 

ungeschminkten Lippen

ungeschminkten Lippen

 

Und nun ein Bild lediglich mit der Farbe, die schon nach kurzer Zeit getrocknet ist:

 

Indefectible Lippenstift ohne Balsam

Indefectible Lippenstift ohne Balsam

 

Und nun das Endergebniss, die Farbe plus Balsam mit enthaltendem Hyaluronsäuren Gel:

 

Indefectible Lippenstift mit Hyaluronsäure

Indefectible Lippenstift mit Hyaluronsäure

 

Das Balsam riecht im übrigen ganz genau so, wie der Labello Classic, also meiner Meinung nach super angenehm.

 

Die Farbe ist ein hübscher dunkler Beerenton, kommt auf den Bildern also etwas heller rüber, als sie in Wirklichkeit ist. Für helle Hauttypen mit blonden Haaren würde ich zu einem anderen Ton greifen, aber mit 14 Nuancen ist die Auswahl da wirklich nicht großartig beschränkt.

 

Wichtiger ist die Haltbarkeit. Ich habe mit dem Lippenstift so ziemlich alles durchgemacht, was normale Hindernisse für jegliche Lippenprodukte darstellen:

Essen, Trinken, Begrüßungsküsschen- er hat alle Aufgaben mit Bravour gemeistert. Ehrlich gesagt war es schon fast kompliziert ihn wieder zu entfernen, da muss man schon zu einem ordentlichen Make Up Entferner greifen, statt nur zu einem Abschminktuch.

 

Dazu kommt, dass das Tragegefühl unheimlich angenehm ist, man spürt lediglich einen pflegenden Film auf den Lippen, der den Feuchtigkeitshaushalt der Lippen optimal reguliert. In vielen Momenten habe ich vergessen, dass ich eine sehr starke Lippenfarbe trage, bis ein Spiegel mich wieder daran erinnert hat.

 

Fazit:

 

Ich selbst zähle mich zu den Fans von Lippenstiften mit Pflege Komponente. Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass es viele Beauties gibt, die lediglich ganz schnell einen normalen Lippenstift auftragen wollen. Bei diesen Duos muss man schon einen Moment warten, bis das Balsam aufgetragen werden kann, dafür wird man aber auch mit ewiger Haltbarkeit belohnt. Der Preis ist gerechtfertigt, für meine Testnuance hätte ich diesen allerdings nicht bezahlt, einfach aus dem Grund, dass dunkle Lippenfarben mir blassem Blondchen nicht besonders stehen. Im Douglas oder Drogeriemarkt werde ich die anderen Nuancen sicherlich mal näher unter die Lupe nehmen.

 

Habt einen tollen Tag!

Michinista