Ostergewinnspiel 2013

Bald beginnt wieder die Zeit der Eiersuche, passend dazu haben wir ein tolles Ostergewinnspiel für Euch!

Ostergewinnspiel

Was gibt es zu Gewinnen:

1 von 3 Remington Stylist Perfect Wave S6280 – Egal, ob glattes Haar, definierte Locken, weiche Wellen oder Volumen – die Stylinggeräte der Stylist Produktserie sind die ultimativen Tools für grenzenlose Looks – Für jeden Anlass

 

Ostergewinnspiel Remington Stylist Perfect Wave S6280
Ostergewinnspiel Remington Stylist Perfect Wave S6280

 

Wie Ihr gewinnen könnt:

Hinterlasst uns hier unter diesem Post einfach Eure Antwort (als Kommentar) auf diese Frage:

Wie war für Euch Ostern früher, wie ist es heute, was gibt es Lustiges zu erzählen?

Habt ihr an den Osterhasen geglaubt? Welches Osterfest ist euch in Erinnerung geblieben? Gab es bestimmte Traditionen in eurer Familie?

 

Zusatz Gewinnchancen

Ihr habt einen Blog:

Schreibt einfach einen Kreativen Artikel über Ostern auf Euren Blog und verlinkt uns in Eurem Artikel mit www.Der-Beauty-Blog.de unsere Banner findet Ihr hier: http://www.der-beauty-blog.de/beauty-banner/

 

Ihr habt keinen Blog:

Schreibt einfach einen Kreativen Artikel über Ostern/Der-Beauty-Blog auf einer Seite Deiner Wahl z.B. ciao.de, dooyoo.de, Testberichte.de, Foren ….

 

Hinterlasst uns hier unter diesem Ostergewinnspiel einfach ein Kommentar mit Eurem Link

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Artikel

Hier findet ihr noch ein weiteres Ostergewinnspiel 2013

 

 

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr könnt nur einmal teilnehmen
  • (Mehrfachteilnahmen werden sofort gelöscht!)
  • Zeitraum: 17.03.2013 bis 01.04.13 23:59 Uhr
  • Offen für Deutschland
  • Seid Ihr unter 18 Jahre alt, brauchen wir das OK Eurer Eltern, dass wir Eure Adresse von Euch bekommen dürfen

Gewinnauslosung:

  • Der Gewinner wird durch das Zufallsprinzip ausgewählt und wird per E-Mail benachrichtigt! Sollte sich der Gewinner innerhalb von 10 Tagen nicht bei uns melden wird neu ausgelost
  • Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Es besteht kein Anspruch auf Ausgabe eines Ersatzgewinns

Viel Spaß und Glück beim Mitmachen!

♥Euer Beauty2U Team♥


Hallo Ihr Lieben,

unsere Gewinner beim Ostergewinnspiel 2013 stehen nun fest:

User: keks_dame

User: Gucci

User: CherryIce_AK

 

Bitte sendet uns innerhalb von 10 Tagen Eure Adresse damit wir den Versand Organisieren können.

Auch Danke an alle, die mitgemacht haben!

 

34 thoughts on “Ostergewinnspiel 2013”

  1. Karfreitag kühl und stürmisch,aber erholsam an der SEE
    Ostersamstag bummeln in Läden,solange es draussen nieselte später Füsse hoch und genießen
    Ostersonntag strahlend schöner,eiskalter,Sonnentag an der Küste spazieren kaffe trinken und nen sonnenbrand auf die Nase geholt
    Ostermontag wieder an Der see teilweise mit Schneeabschnitten herlliches Naturschauspiel:
    Die jungen Osterlämmchen auf verschneiten Wiesen kuscheln zwischen Mutter und Vater Schaf,angestrahlt von Sonnenstrahlen
    Westerhever angestrahlt von Sonne und rundum die Salzwiesen………Regenbogen am Himmel und links davon alles voller Schnee in Richtung St.Peter Ording
    Tja das ist eben das Land der Horizionte………….einfach herllich

  2. Karfreitag kühl und stürmisch,aber erholsam an der SEE
    Ostersamstag bummeln in Läden,solange es draussen nieselte später Füsse hoch und genießen
    Ostersonntag strahlend schöner,eiskalter,Sonnentag an der Küste spazieren kaffe trinken und nen sonnenbrand auf die Nase geholt
    Ostermontag wieder an Der see teilweise mit Schneeabschnitten herlliches Naturschauspiel:
    Die jungen Osterlämmchen auf verschneiten Wiesen kuscheln zwischen Mutter und Vater Schaf,angestrahlt von Sonnenstrahlen
    Westerhever angestrahlt von Sonne und rundum die Salzwiesen………Regenbogen am Himmel und links davon alles voller Schnee in Richtung St.Peter Ording
    Tja das ist eben das Land der Horizionte………….einfach herllich

  3. Das schönste Osterfest an das ich mich aus meiner Kindheit erinnern kann, ist wenn wir zu Oma in den Garten gefahren sind und dort der Osterhase für uns Kinder die bunten Eier versteckt hatte. Ich konnte vor Aufregung die Nacht zuvor kaum schlafen und habe immer gehofft, doch ein , zwei Eier mehr als mein Cousin zu finden. Dies ist rund 40 Jahre her und man sieh mit was man vor Jahren als Kind noch zufrieden und glücklich war. Waren das nicht tolle Zeiten !!!
    Wünsche allen Lesern noch ein ruhig ausklingendes Osterfest. Liebe Grüße Glitzi.

  4. Das schönste Osterfest an das ich mich aus meiner Kindheit erinnern kann, ist wenn wir zu Oma in den Garten gefahren sind und dort der Osterhase für uns Kinder die bunten Eier versteckt hatte. Ich konnte vor Aufregung die Nacht zuvor kaum schlafen und habe immer gehofft, doch ein , zwei Eier mehr als mein Cousin zu finden. Dies ist rund 40 Jahre her und man sieh mit was man vor Jahren als Kind noch zufrieden und glücklich war. Waren das nicht tolle Zeiten !!!
    Wünsche allen Lesern noch ein ruhig ausklingendes Osterfest. Liebe Grüße Glitzi.

  5. Erst einmal „frohe Ostern“ an alle auf dem Blog! 🙂
    Ich fand Ostern früher als Kind ganz toll und heute finde ich Ostern immer noch ganz toll. Wir haben früher mit meinen Eltern immer Eier ausgepustet und bemalt, dann gab es eine große Pfanne Rührei. Eier wurden gefärbt, ein Osterlamm gebacken und Ostersamstag sind wir in die Kirche gegangen, haben die Ostermesse gefeiert und waren anschließend beim Osterfeuer. Am Ostersonntag wurden die Ostereier im großen Garten meiner Eltern gesucht. Manche Eier waren so gut versteckt, dass wir sie erst einen Tag später durch Zufall entdeckt haben. Heute führen wir diese Traditionen mit unseren Kindern fort. Es ist einfach schön, die Feste mit der Familie zusammen zu feiern. Wir spielen Gesellschaftsspiele, quatschen zusammen und freuen uns, dass wir den Tag gemeinsam verbringen können. Leider hat das Wetter in diesem Jahr nicht so mitgespielt, aber damit müssen wir uns abfinden. 😉 In diesem Sinne einen schönen 2. Ostertag und genießt die freie Zeit!

  6. Erst einmal „frohe Ostern“ an alle auf dem Blog! 🙂
    Ich fand Ostern früher als Kind ganz toll und heute finde ich Ostern immer noch ganz toll. Wir haben früher mit meinen Eltern immer Eier ausgepustet und bemalt, dann gab es eine große Pfanne Rührei. Eier wurden gefärbt, ein Osterlamm gebacken und Ostersamstag sind wir in die Kirche gegangen, haben die Ostermesse gefeiert und waren anschließend beim Osterfeuer. Am Ostersonntag wurden die Ostereier im großen Garten meiner Eltern gesucht. Manche Eier waren so gut versteckt, dass wir sie erst einen Tag später durch Zufall entdeckt haben. Heute führen wir diese Traditionen mit unseren Kindern fort. Es ist einfach schön, die Feste mit der Familie zusammen zu feiern. Wir spielen Gesellschaftsspiele, quatschen zusammen und freuen uns, dass wir den Tag gemeinsam verbringen können. Leider hat das Wetter in diesem Jahr nicht so mitgespielt, aber damit müssen wir uns abfinden. 😉 In diesem Sinne einen schönen 2. Ostertag und genießt die freie Zeit!

  7. ostern, nikolaus, weihnachten und geburtstag, als kind war man doch immer schrecklich ungeduldig, konnte es kaum erwarten… aber ich erinnere mich gut an ein osterfest denn ich hatte auch an diesem tag geburtstag: es war april und ich hatte ein kleid und kniestrümpfe an. ich ging also noch raus zum spielen (mit meinen neuen geschenken)weil es ja warm war und urplötzlich fing es an zu schneien…der Schnee blieb natürlich nicht liegen aber es war schon sehr sonderbar/wunderbar… ;0)

  8. ostern, nikolaus, weihnachten und geburtstag, als kind war man doch immer schrecklich ungeduldig, konnte es kaum erwarten… aber ich erinnere mich gut an ein osterfest denn ich hatte auch an diesem tag geburtstag: es war april und ich hatte ein kleid und kniestrümpfe an. ich ging also noch raus zum spielen (mit meinen neuen geschenken)weil es ja warm war und urplötzlich fing es an zu schneien…der Schnee blieb natürlich nicht liegen aber es war schon sehr sonderbar/wunderbar… ;0)

  9. also früher wars einfach noch spannend mit dem Nest im Garten zu Suchen heute hör ich nur noch Nintendo DS NintendoDSXL Playstation 3 usw… es hat ist einfach nur noch einen nehmen warum und was da war wissen sehr wenige Kinder heutzutage

  10. Als Kind war Ostern natürlich ein totales Highlight. Ich habe auch noch relativ lange an den Osterhasen geglaubt. Ich kann mich noch gut erinnern, wie enttäuscht & traurig ich war, das es ihn gar nicht gibt. Seit einigen Jahren bin ich leider mit meiner Familie verkracht. Das hat zur Folge, daß Feiertage wie Ostern & Weihnachten für mich eher deprimierte Tage sind, zumal auch in meinem Freundeskreis keine kleine Kinder gibt. Ich bin immer froh, wenn es vorbei ist.

  11. Als ich noch klein war, gab es an Ostern oft Schnee …
    Am Karfreitag färbten wir alle zusammen Eier, bemalten, beklebten sie.
    Samstag wurde dann gebacken, gekocht, zusammen Gesellschaftsspiele gespielt.

    Am Ostersonntag sind wir nach dem Eiersuchen im Garten (jaaa trotz Schnee – es sah toll aus, die ganzen bunten Tupfen im Schnee) immer zur Eier-Todesbahn gegangen. Das war ein (für Kinder riesig aussehender) Berg im Wald an dem sich an diesem Tag viele Familien trafen und die bunten, gekochten Eier herunter trudeln ließen. Schwierigkeitsgrade waren mit einbezogen: Kleine Kuhlen, die für das Ei eine Sprungchance sein konnten; Bäume, die mit einem Mal mitten im Weg standen; oder plötzlich unerklärlich aufkreuzende Löcher im Boden, in denen das Ei einfach verschwand.
    Das Ei, was am längsten ganz bleib, war das Gewinner-Ei. Für das Kind, das mit diesem Ei gewonnen hatte, hatte der Osterhase in der Zwischenzeit ein kleines Extra versteckt… das musste dann im Wald gesucht werden. :)) Meistens gab es für alle noch eine Kleinigkeit, aber wir waren als Kinder stolz wie Bolle, wenn unser Ei „gewonnen“ hatte.

    Ich erinnere mich gern zurück und versuche nun den Kids in unserer Familie ein schönes Osterfest zu bereiten. Eier färben, Backen Kochen, Spielen … Eier & Schokohasen etc. verstecken…
    Nur die Eier-Todesbahn habe ich leider nicht mehr in der Nähe… aber dafür massig andere Alternativen 🙂

    Schöne Ostern Euch allen!

  12. Ich erinnere mich noch gut daran, dass wir immer bei meinen Großeltern im Garten die Eier gesucht haben und mein kleiner Cousin war immer schneller als ich. Aber wenn alle Eier eingesammelt waren, mussten wir alles auf einen Tisch legen und dann wurde gerecht geteilt 🙂

  13. als kleines Kind war Ostern mein Lieblingsfest. Es haben sich alle von der Familie getroffen und bei Oma und Opa im Garten wurde fleissig nach den Geschenken gesucht. Bei 8 Enkeln fand man zwar immer schnell ein Geschenk doch war es nur selten das eigene 😉 heute treffen wir uns zwar immer noch alle zusammen im Haus meiner Großeltern jedoch gibt es außer den traditionellen Lindt Osterhasen keine Geschenke mehr. Und trotzdem freue ich mich jedes Jahr auf Ostern, da man mit der Familie zusammen Zeit verbringen kann!

  14. Meine Erinnerungen an Ostern sind nicht so doll. Meine Eltern waren da wenig einfallsreich – immer nach dem selben Schema wurden die Ostereier und kleine Geschenke versteckt. Nun, ich mache es hoffentlich besser mit meiner Tochter. Wir lassen uns jedes Jahr etwas anderes einfallen. Dieses Jahr geht’s zum Minigolfplatz und da werden die Eier und ein kleines Geschenk versteckt. Es geht auch gar nicht darum, dass es immer teuer sein muss, aber Eltern sollten sich schon Mühe geben mit ihren Kindern!

  15. morgens hab ich den rollo aufgemacht: alles weis! hab dann sämtliche Ostergeschenke in weihnachtspapier gepackt ( kein witz!!!). ostereiersuchen gabs im wohnzimmer. war aber doch ganz schön: nach jahren mal wieder die ganze familie auf einem haufen! die enkelchen fandens auch lustig, nur meine zweibeinige spülmaschine war am abend etwas auser atem, der ärmste. aber auch er hat´s genossen. ich hoffe , du hattest auch schöne feiertage!

  16. morgens hab ich den rollo aufgemacht: alles weis! hab dann sämtliche Ostergeschenke in weihnachtspapier gepackt ( kein witz!!!). ostereiersuchen gabs im wohnzimmer. war aber doch ganz schön: nach jahren mal wieder die ganze familie auf einem haufen! die enkelchen fandens auch lustig, nur meine zweibeinige spülmaschine war am abend etwas auser atem, der ärmste. aber auch er hat´s genossen. ich hoffe , du hattest auch schöne feiertage!

  17. ich kann mich noch gut an das Eiersuchen mit meiner Schwester erinnern und sehe nun gern dabei zu wie meine kleine Maus voller Eifer rumwuselt um in sämtlichen Ecken etwas zu entdecken!! Happy Easter @all

  18. Hallo erstmal,
    Ostern! Ich weiß überhaupt nicht wo ich anfangen soll. Ostern ist einfach toll. Natürlich ist es nicht mehr so wie es früher mal war. Als ich 6 Jahre alt war, war Ostern etwas sehr besonders für mich. Im Kindergarten wurde uns immer erzählt, dass der Osterhase kommen wird und uns Geschenke mitbringen wird. Ich stand natürlich, dann die ganze zeit im Kindergarten vorm Fenster, weil ich den Osterhasen nicht verpassen wollte. Und kurz vor Schluss nahm uns dann die Gruppenleiterin mit nach draußen und sagte, dass mir unser Geschenk suchen sollen. Als alle ihr Geschenk gefunden hatten außer ich, war ich sehr traurig. Bis dann auch ich meins gefunden hab. Ich finde desto älter man wird, desto mehr verändert sich alles. Jetzt ist Ostern eigentlich nicht mehr so besonders. Man freut sich eigentlich schon, dass es dann langsam wärmer wird, was dieses Jahr nicht der fall ist. 😀 Meine Familie und ich feiern nicht so sehr Ostern. Wir schenken nur den Kleinen Schokolade und dass war’s dann auch. So besonders viel machen wir nun auch nicht. Aber in den osterferien fahren wir ins Ausland 🙂 ansonsten verbring ich die Ferien mit Freunden 🙂 was mir total viel Spaß an Ostern bereitet, ist die kleinen Kindern zu ärgern, dass der Osterhase „heute“ nicht komm, weil sie nicht brav waren 😀 Ich finde es total niedlich wie sie darauf reagieren und mich dann mit großen traurigen Augen angucken.

    Lg love-lein 🙂

  19. Ich kann mich noch gut daran erinnern, das meine Eltern und
    Großeltern in unserem grossen Garten die Eier für mich und meine
    Cousinnen (Geschwister habe ich nicht) am morgen versteckt hatten.
    Manchmal hatten wir angeblich nicht alle gefunden. Meine Mutter und
    meine Oma kontrollierten die Verstecke – aber auch sie fanden die
    fehlenden Eier nicht. Der Übeltäter war Tamira, unsere
    Dackelhündin. Sie hatte manches Ei schon weit vor uns gefunden und
    es gab dann für sie eine Extraportion zum Frühstück! Heute
    verstecken wir die Eier für die Kinder und ich erinnere mich in
    diesen Augenblicken gern an meine Kindheit, meine Oma und meinen
    Hund zurück.

  20. Ostern ist ein tolles Fest. Früher habe ich es geliebt, die Ostereier, die der Osterhase (mein vater) versteckt hatte, zu suchen. Meinen Geschwistern und mir hat dies sehr große Freude bereitet. Auch das Osterfrüstück mit der ganzen Familie bleibt mir in schöner Erinnerung 🙂 Jetzt liebe ich an Ostern das Osterfeuer mit Freunden und Familie, wo man mal zusammen was trinkt und Stockbrot isst. Ostern ist schon ein tolles Familienfest 🙂

  21. Hallo 🙂
    Also früher war Ostern einfach total witzig, wir bekamen immer unsere Osternestln rund um das Haus versteckt und begannen vor dem Mittagessen zu suchen und freuten uns über bunt gefärbte eier und tolle süßigkeiten :)!!
    Seit zwei Jahren wird leider nichts mehr versteckt, aber ein Osternest steht immer noch am Tisch und es gibt weiterhin ein tolles Mittagsmenü :)!

    Lg Bettina

  22. Früher habe ich noch die Eier mit freudiger Erwartung gesucht und Heute verstecke ich sie für meine Nichten.
    Habe immer gute Verstecke und die kleinen freuts natürlich mächtig.
    Was geblieben ist, ist das ich noch immer gern die Eier zusammen mit den Kleinen bemale und natürlich auch ein wenig von der gefundenen Schokolade nasche, wenn ich etwas abbekomme.

    😀
    Muss schon sagen ein wirklich schönes Gewinnspiel und ein toller Preis!
    Wünsche alle viel Glück 🙂

  23. Ach, Ostern war immer toll. Ich hab als Kind auch immer was verstecken wollen und dann eine ganze Tüte mit so kleinen Gelee-Eiern einzeln in der Wohnung versteckt. Man fand sie wohl noch kurz vor Weihnachten in diversen Schränken. Die waren so miniklein 🙂 Heute liebe ich Osterfeuer und Osterwanderungen, aber das Wichtigste ist und war immer die Familie… dass man Zeit miteinander verbracht hat und sich nah war. Und so ein paar Tage frei sind ja auch schön…. wenn nur das Wetter besser wäre. Kann mich erinnern, dass ich als Kind zu Ostern mit Kniestrümpfen Gummihopse gespielt habe. Was ist nur los hier???

  24. Ei Ei Ei was ist denn hier?
    Super schönes Ostergewinnspiel und ich darf mitmachen.
    Danke für diese tolle Aktion, ich bin immer wieder sehr gerne bei euch und hier ganz klar dabei.
    Schöne Ostern und liebe Grüsse,
    Biene

  25. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich zu Ostern immer mit meiner Schwester im riesigen Garten meiner Großeltern nach Ostereiern gesucht haben. Wir hatten beide ein kleines Körbchen in der Hand und haben dann all die Eier & Süßigkeiten eingesammelt, die vorher liebevoll hier und da versteckt waren.
    Heute sind wir diejenigen, die die Eier verstecken und sich riesig darüber freuen, wenn die kleinen diese in ihr Körbchen packen.
    .)

    Liebe Grüße
    Mexi

  26. Ostern war immer schön in der Kindheit, besonders wenn wir bei meiner Oma waren. Sie sagte immer, wenn wir nach dem Hasen gefragt haben, er ei schnell weggehoppelt, sie habe gerade noch den Schwanz gesehen….dann haben wir im garten Eier gesucht, jeder mit Körbchen…das Suchen hat lange gedauert….soooo viele Eier…Jahre später hat meine Mutter mir erzählt, das Oma uns ganz schön verschaukelt hat…sie hat heimlich gesammelte Eier aus unseren Körben stibitzt und wieder neu versteckt…das haben wir vor Aufregung gar nicht bemerkt…hatten aber jedes Jahr ganz viel Spass!

  27. Ostern war früher immer schön als alle noch klein waren!
    Die Ostereier würden versteckt! lecker essen und es würde mit der
    ganzen Familie gefeiert! jetzt sind alle älter deswegen wird es
    kaum noch gefeiert! Jeder bekommt ne kleinigkeit das wars!

  28. Ich fand Ostern als Kind immer toll. Erst mussten wir immer im Garten unsere
    Ostereier und Osterhasen suchen. Nachmittags haben wir dann Eierkegeln gespielt. Heute ist es nichts besonderes mehr,da ja unsere Kinder auch schon erwachsen sind.

  29. Ostern feier ich immer mit und bei meinen Eltern, wobei es immer reichlich zu finden gibt. Dies ist an sich erstaunlich da meine Eltern nur eine kleine 3-Zimmer-Wohnung haben, in der es halt einfach nicht sooo extrem viele Verstecke gibt, weshalb es einfach jeden Tag übers gesamte Osterwochenende etwas zu suchen/finden gibt. Auch wenn dabei letztlich von Jahr zu Jahr – und teilweise auch von Tag zu Tag – die gleichen Verstecke verwendet werden, sieht man manche Dinge trotzdem nicht, obwohl sie eigentlich fast offen dastehen.
    Erinnern kann ich mich auch noch an einen Osterspaziergang bei meinem Opa als ich noch recht klein war. Da sind meine Eltern und mein Opa ein Stück vor mir gelaufen und haben verschiedene Dinge versteckt, die ich suchen durfte. Am Ende hab ich mich dann gewundert, warum nur – gemessen an der Anzahl gefundener Sachen – so wenig im Korb war und durfte später herausfinden, dass meine Eltern einfach die bereits gefundenen Sachen wieder und wieder neu versteckt haben 🙂

  30. Hey das klingt ja echt super mit dem gewinnspiel.. da werd ich doch gerne ein bischen werbung für machen und hoffe das ich einw enig glück habe bei diesem gewinnspiel!
    Da ich mich nich entscheiden kann ob ich nur über ostern oder den-beauty-blog etwas „kreatives“ schreiben soll werd ich das ein wenig verbinden^^ ich hoffe es gefällt was man schreibt^^
    allen anderen wünsche ich auch viel glück bei diesem Gewinnspiel

    hier der link für den noch etwas neuen,mageren Blog… aber ich gelobe besserung 😉

    http://creative-arts-in-many-ways.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.