Ich habe ein paar wirklich tolle Lacke von OPI zum testen bekommen. Welche genau werde ich euch nun zeigen.

Opi Nagellack - Germany Collection, Euro Centrale Collection

Opi Nagellack – Germany Collection, Euro Centrale Collection

Auf dem Bild seht ihr (von links nach rechts) „A Woman`s Prague-ative”, “Danke-Shiny Red”, “German-icure by OPI”, “I saw…U saw…We saw…Warsaw”.

Die beiden mittleren Lacke sind aus der Germany Collection, die anderen beiden gehören zur Euro Centrale Collection.

OPI White Shatter & Blue Shatter

OPI White Shatter & Blue Shatter

Außerdem waren in meinem Testpäckchen noch zwei Shatterlacke enthalten. Einmal „White Shatter“ und einmal „Blue Shatter“.

In den Fläschchen sind jeweils 15 ml Nagellack enthalten.

 

Ich habe hier mal eine Übersicht mit Swatches der Lacke für euch vorbereitet. Die Shatter Lacke habe ich zum testen auf schwarzen Nagellack gepinselt. Bei den anderen Farben habe ich jeweils zwei Schichten aufgetragen.

OPI Shatter, Euro Centrale, Germany

OPI Shatter, Euro Centrale, Germany

Hierbei habe ich schon festgestellt, dass sich der weiße Shatterlack nur sehr schwer gleichmäßig auftragen lässt. Und auch im getrockneten Zustand ist die Farbe nicht besonders schön, sondern sieht eher wie aufgeplatztes, eingetrocknetes Deckweiß aus dem Malkasten aus.

Beim blauen Shatterlack hatte ich diese Probleme nicht und auch das fertige Ergebnis ist ganz anders. Der Lack springt sehr schön gleichmäßig auf und durch den leichten Glanz wirkt das Ganze sehr edel und einfach hübsch.

 

Auf den Nägeln habe ich mich zum testen dann für die Kombination “I saw…U saw…We saw…Warsaw” und „Blue Shatter“ entschieden.

 

Maniküre mit OPI I saw...U saw...We saw...Warsaw & Blue Shatter

Maniküre mit OPI I saw…U saw…We saw…Warsaw & Blue Shatter

Der Farblack lässt sich wirklich gut und gleichmäßig auftragen, nach zwei Schichten deckt der Lack auch sehr gut. Der Lack trocknet zudem ziemlich schnell was ich sehr gut finde, da man den Shatterlack auf den trockenen Lack auftragen soll. Als Unterlack habe ich CND Stickey Anchoring Base Coat verwendet und als Überlack Seche Vite Fast Dry TopCoat.

Bei dieser Maniküre hatte ich schon nach einem Tag leichte Tip Wear was wohl am Shatterlack liegt, da so die Oberfläche trotz Überlack nicht ganz glatt ist. Insgesamt hatte ich diese Kombination vier Tage lang auf den Nägeln, dann waren die Kanten einfach schon zu sehr abgenutzt und nicht mehr schön.

 

Als nächstes habe ich mich für die Farbe “German-icure by OPI” entschieden. Auch dieser Lack hat sich wunderbar streifenfrei auftragen lassen. Hier habe ich den gleichen Ober-und Unterlack, wie schon oben beschrieben verwendet.

Hier ist die Haltbarkeit besser als bei der Kombi Farblack und Shatterlack. Tip Wear konnte ich hier erst am zweiten Tag feststellen. Und auch nach vier Tagen sieht der Lack bis auf kleine Abnutzungspuren noch sehr gut aus. Es kommt natürlich auch darauf an was man alles in der Zeit tut. Aber ich denke bis zu fünf Tage kann man ihn bei normaler Beanspruchung tragen bevor man ablakieren muss.

Maniküre mit OPI German-icure by OPI

Maniküre mit OPI German-icure by OPI

 

Fazit:

Insgesamt haben mir die Lacke von OPI sehr gut gefallen. Sie lassen sich gut auftragen, trocknen schnell und halten lange.

Nur den weißen Shatterlack kann ich persönlich nicht empfehlen, da er sich nicht so gut auftragen lässt und auch nicht so schön aufbricht wie der blaue Shatterlack.

 

Vielen Dank dass ich testen durfte!