Hallo!

Ihr habt sicherlich schon auf einigen Blogs die KIKO Lavish Oriental Kollektion und somit auch die Holographic Nagellacke bewundert. Ich habe mir auch vor einigen Wochen die 4 holographischen Nagellacke gekauft und hatte mich sehr gefreut Holo-Lacke zu diesem Preis (4,90€/11ml) ergattert zu haben!

 

KIKO Holographic Nagellacke

KIKO Holographic Nagellacke

 

Doch die Ernüchterung ließ (leider) nicht lange auf sich warten! Ich red´ nicht lange drum herum: Ich bereue es, die 4 Holo-Lacke gekauft zu haben!

Die KIKO Holo-Lacke:

-lassen sich überhaupt nicht gut auftragen (ich habe bis zu 3 Schichten gebraucht, sie deckten nicht richtig, bei der nächsten Schicht „zog“ er die vorherige Schicht mit…)

sehr dünne/flüssige Textur

der Pinsel (ist aber auch bei den anderen KIKO-Lacken) ist zu dünn

der Holo-Effekt hält sich wirklich in Grenzen (nur bei bestimmten Lichtverhältnissen nahm man den Holo-Effekt war)

die Haltbarkeit ist eine Katastrophe (nach 1 Tag Tipwear und Absplittern)

-nach 1 Tag sahen meine Nägel bzw. der Lack total „alt“ und unschön aus (dreckig und „abgegrabbelt“)

 

KIKO Holographic Nagellacke Swatches

KIKO Holographic Nagellacke Swatches

 

Die Swatches auf dem Nagelrad wirken noch sehr überzeugend, aber so „frisch“ sahen die Lacke auf den Nägeln nur einge Stunden aus (bevor sie ihr „dreckiges Finish“ enthüllten).

Vorallem die 402 machte sich gar nicht gut. Die 401 ist ansich eine sehr schöne Farbe, deshalb ist es da zu verzeihen. Der Farbton von der 399 ist nett, aber nichts besonderes. Die 400 hat meiner Meinung nach noch den schönsten Holo-Effekt.

Nein, ich war/bin wirklich sehr enttäuscht! Vorallem weil ich kurz vorher mein Holo-Schätzchen (butter London Trustafarian) getragen hatte! Kein Vergleich! Dieser mega 3D-Holo-Effekt!!! Bei KIKO Fehlanzeige!

 

Da viele Andere aber sehr angetan von den KIKO holographischen Nagellacken sind, merkt man mal wieder: alles Geschmacks- und Ansichtssache 🙂

Von mir dennoch keine Kaufempfehlung!