Testbericht Puderrouge 10 SHOCKING PINK & fixierendes Spray aus der alverde Modern Art LE

Bei alverde handelt es sich um die Naturkosmetik Marke von dm. Neben zahlreichen pflegenden Produkten gibt es auch eine schöne Auswahl an dekorativer Naturkosmetik. Die alverde Modern Art Kollektion enthält sehr auffällige und kräftige Farben und ist in den dm Drogerie-Märkten in einem separatem Aufsteller mit Pop Art Design zu finden. Das Verpackungsdesign unterscheidet sich nicht vom Standartsortiment. Da es sich jedoch um eine LE (Limited Edition) handelt, werden die Produkte nur für einen kurzen Zeitraum erhältlich sein.

Von Der-Beauty-Blog habe ich zwei Produkte aus der aktuellen alverde Modern Art LE erhalten, die ich Euch gerne vorstellen möchte:

alverde PUDERROUGE Farbe 10 SHOCKING Pink

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK

Das alverde Rouge ist ein matter und kräftiger kühler Pink-Rot-Ton mit einer soften, pudrigen und vor allem parfümfreien Textur. Es ist zum Preis von 2,95 Euro erhältlich.

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK swatch

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK swatch

Auch wenn die Farbe im ersten Moment im Tiegel und auf dem Swatch-Bild sehr kräftig aussieht, lässt sich der Farbton gut verblenden. Dennoch sollte die Farbe, vor allem für ein Tages Make-up sparsam verwendet werden. Für den Rouge-Auftrag habe ich daher eine Stippling-Brush gewählt. Einmal mit dem Pinsel leicht über den Tiegel fahren reicht aus. So lässt sich die Farbe gut dossieren. Wer es kräftiger mag, sollte sich lieber durch mehrfaches Schichten an die gewünschte Intensität herantasten.

 

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK aufgetragen

alverde Modern Art Puderrouge 10 SHOCKING PINK aufgetragen

Ein schöner Farbton, der für Frische im Gesicht sorgt und sofort Frühlingslaune verbreitet. Wirklich geschockt hat mich Shocking Pink nicht. Ich verwende gerne solche kräftigen Farben, wie z.B. die Rouges aus der Manhattan Oktoberfest LE, die ähnlich kräftig sind.

alverde Fixierendes Spray

Ehrlich gesagt konnte ich mit dem Spray erst mal gar nichts anfangen. Zwar hatte ich schon von ähnlichen Produkten gelesen, es aber selbst noch nie ausprobiert.

alverde Modern Art Fixierendes Spray

alverde Modern Art Fixierendes Spray

 

Das Spray befindet sich in einer kleinen Sprühflasche mit 50 ml Inhalt. Laut Aufschrift verspricht es ein langanhaltendes Make-up und einen strahlenden Teint. Es enthält Extrakte aus Kiwi, Calendula und Ananas, die für die Haltbarkeit des Make-ups sorgen. Koffein belebt und erfrischt den Teint. Das Spray sollte vorher gut geschüttelt werden und aus ca. 20 cm Entfernung dann ins Gesicht, auf das Make-up oder Puder aufgesprüht werden.

Für den ersten Test habe ich erst einmal vorsichtig in die Luft gesprüht und festgestellt, dass das Produkt einen sehr feinen Sprühnebel erzeugt. Der Duft ist gar nicht so fruchtig wie ich auf Grund der Kiwi und Ananas erwartet hätte. Als erstes rieche ich eine Alkoholnote und dann eher Calendula und Hamamelis. Die Haut bekommt nach dem Aufsprühen einen Frischekick, dann spannt sie und ich merke, wie sie sich ein wenig zusammenzieht und das Spray regelrecht aufgesaugt wird.

Das Spray trocknet so schnell auf der Haut, dass nichts vom Make-up verschmiert oder verwischt wird. Direkt nach der Anwendung fühle ich mich tatsächlich erfrischt und ich bilde mir auch ein, dass das Make-up über den Tag länger hält, der Teint matt bleibt und frisch aussieht. Allerdings bleibt bei mir auch nach Stunden noch ein leichtes Spannungsgefühl auf der Haut. Nicht wirklich unangenehm aber doch wahrnehmbar. Das wundert mich ein wenig, da ich eine unempfindliche Mischhaut habe und sonst keine Probleme dieser Art kenne. Das Spray enthält u.a. Alkohol, dass evtl. zur Austrocknung der Haut führen kann. Um meinen Teint matt zu halten, verwende ich Mineral Make-up Puder. Vielleicht ist diese Kombination doch ein wenig zu viel für die Haut?

Mit dem Spray lässt sich auch Lidschatten prima feucht auftragen. Dazu habe ich einfach den Lidschattenpinsel vor dem Auftrag angesprüht. Das funktioniert super und die Farben kommen sogar bei schwach pigmentierten Lidschatten super zur Geltung. Ich habe es bei einem Lidschatten ausprobiert, der sonst nur sehr schwer Farbe abgibt und ein sehr helles Mintgrün und Türkis verwendet. Trotz Lidschatten-Base kann man links kaum Farbe erkennen. Rechts habe ich den Pinsel mit dem Spray angefeuchtet und der Unterschied ist deutlich. Auf den Augen konnte ich nach der Anwendung kein Spannungsgefühl feststellen.

 

Testbericht alverde Modern Art Fixierendes Spray

Testbericht alverde Modern Art Fixierendes Spray

Für jeden Tag ist das Spray, meiner Meinung nach, eher nicht geeignet. Wenn man sich jedoch für einen besonderen Anlass einen ganzen Tag auf sein Make-up verlassen möchte, ist es sicherlich ein gutes Hilfsmittel und mit 3,45 Euro auch erschwinglich. Zum intensivieren von Lidschattenfarben finde ich es perfekt.

 

Herzlichen Dank an unseren Beauty-Tester Katja für diesen Testbericht aus der alverde Modern Art LE

Beautytester

Beauty-Tester