Beauty-Tester Review – Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion

Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion

Ich habe mich sehr darüber gefreut an diesem Test teilnehmen zu dürfen. Zum einen da ich Naturkosmetik sehr mag und zum anderen da die Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion all das zu vereinen scheint was meine anspruchsvolle Haut braucht. Diese Pflegeserie ist nämlich extra für die Haut ab 40 konzipiert worden. Mit meinen 42 Jahren liege ich also in diesem Altersbereich.Meine Haut ist mittlerweile ehr trocken und scheint wirklich viel anspruchsvoller zu sein als noch vor ca. 20 Jahren. Ich bin sehr gespannt ob das Produkt den Versprechungen des Herstellers entspricht.
 
Auf der Weleda-Seite finden sich folgende Informationen:
 
Die Haut ab 40 Jahren braucht jetzt mehr Anregungen und Schutz als zuvor. Sie hat ganz besondere Bedürfnisse. Diese Bedürfnisse soll die Weleda Granatapfel-Pflegeserie decken.
 
  • Sie soll die Zellregeneration anregen
  • Den Feuchtigkeitshaushalt der Haut ausgleichen
  • Ist reich an Antioxidantien und Punicinasäure
  • Wirkt vorzeitiger Hautalterung entgegen
  • Wirkt unterstützend für eine frische und lebendige Ausstrahlung
 
Die Zusammensetzung der Weleda Granatapfel Regenerierenden Pflegelotion besteht aus Bio-Granatapfelsamenöl, Aprikosenkernöl und Sheabutter. Sie ist somit perfekt für die Bedürfnisse anspruchsvoller Haut. Die Zellerneuerung wird angeregt und sie wirkt schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen.
 
Für eine festere, samtig und glatte Haut sorgen natürlich pflegende ätherische Öle. Der sinnliche feminine entfaltet zusätzlich seine Wirkung.
 
Hauptpflegewirkstoffe:
 
Der Granatapfel wirkt Dynamisch und regt die Zellerneuerung an.
 
Laut meiner Recherchen ist das Unverseifbare in der Shea-Butter eine ungewöhnlich hochwirksame Substanz welche die Haut geschmeidig macht. In Pflegeprodukten wird die feuchtigskeitsbindende Wirkung auf die Haut sehr geschätzt.
 
Aprikosenkernöl besitzt unter anderem die Eigenschaft schnell einzuziehen. Sie macht außerdem die Haut weich und geschmeidig. Geeignet ist sie für alle Hauttypen. Besonders jedoch profitiert trockene Haut denn das Aprikosenkernöl hilft Feuchtigkeit zu speichern.
 
Nun zu meinem Eindruck von der Pflegelotion:
 
Der erste äußere Eindruck:
 
Die Lotion befindet sich in einem weißen Behältnis mit Pumpspender und rotem Etikett.
Was ich sehr gut finde ist, dass die Flasche sehr gut in der Hand liegt. Viele Lotionen sind in sehr großen Behältern oder Tiegeln abgefüllt und unhandlich von daher ist mir die handliche Form dieser Falsche sehr schnell aufgefallen.
 
Der Pumpspender gefällt mir auch sehr gut. So ist eine hygienische Entnahme garantiert und die Dosierung vereinfacht.
 
Testbericht Weleda Granatapfel

Testbericht Weleda Granatapfel

 
Duft:
 
Ich empfinde den Duft als sehr angenehm. Ich kann diesen jedoch schwer beschreiben. Ich meine etwas zitroniges herauszuriechen. Bin mir aber nicht ganz sicher.
 
Anwendung:
 
Vor der ersten Anwendung soll die Flasche auf den Kopf gestellt und einige Male geschüttelt werden.
 
Eine Menge von vier bis fünf Pumpstößen sind bei mir für den ganzen Körper ausreichend. Von daher scheint die Lotion sehr ergiebig zu sein.
 
Eindruck der Pflegewirkung:
 
Die Lotion wird von meiner Haut sehr gut und schnell aufgenommen. Meine  Haut scheint diese Pflege förmlich aufzusaugen. Es bliebt ein samtiges wohl duftendes Gefühl zurück.
 
Auch nach einigen Stunden ist meine Haut noch gut durchfeuchtet und duftet leicht.
 
Unverträglichkeiten in Form von Rötungen oder sonstigen Auffälligkeiten habe ich keine feststellen können. Diese habe ich bei diesem Produkt jedoch auch nicht erwartet.
 
Preis:
 
200 ml der Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion ist zu einem Preis von ca. 16,95 € zu haben.
 
Fazit:
 
Ob sie eine zellerneuernde Wirkung hat und antioxidativ wirkt kann ich leider mit meinen Möglichkeiten nicht nachprüfen. Ich bin jedoch sehr zufrieden mit der Lotion. Sie scheint meiner Haut sehr gut zu tun. Meine Haut wirkt sehr viel weniger trocken.
 

Herzlichen Dank an unseren Beauty-Tester Beate vom Blog:

Beautytester

Beauty-Tester