Beauty Tester Review – alverde Naturkosmetik 2 Phasen Make-Up Entferner

Allgemeines:
•    erhältlich in der Drogerie, z.B. dm
•    für 1,95€
•    mit 100ml Inhalt
•    Naturkosmetik
•    mit pflegenden Ölen
•    ohne synthetische Konservierungsstoffe
•    Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt
•    vegan
•    stabile Plastikflasche
•    Schraubverschluss

2 Phasen MakeUp Entferner

2 Phasen MakeUp Entferner

Was der Hersteller verspricht:
Der Hersteller ist dm-Drogeriemarkt.

„Reinigt Ihre Haut mit milden Tensiden und ausgesuchten Ölen. Die Wirkstoffkombination mit Mandel- und Avocadoextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt und beruhigt die empfindliche Gesichtshaut.

Die Zusammensetzung mit Aloe Vera Extrakt und Jojobaöl spendet Feuchtigkeit und ist besonders für die empfindliche Augenkontur eine Wohltat. Die Haut wird besänftigt, mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich geschmeidig zart an.“

(Quelle: http://www.dm-drogeriemarkt.de/)

Anwendung:
„Vor Gebrauch schütteln! Auf ein Wattepad geben und Augen und Gesicht sanft abtupfen.“

(Quelle: http://www.dm-drogeriemarkt.de/

2 Phasen MakeUp Entferner

Meine Meinung:

Positiv

•    Farbe; wenn man den Entferner auf ein Wattepad gibt, sieht man, dass es eine hell-grüne Flüssigkeit ist. Auf dem Gesicht bleibt jedoch nichts übrig von der Farbe. Auf mich wirkt es durch die Farbe recht natürlich
•    Ergiebigkeit; man braucht nicht viel Produkt, um das Make-Up ordentlich zu entfernen. Somit ist der Entferner schon recht ergiebig
•    Preis; bei einem Preis von knapp 2€ für 100ml würde ich prinzipiell sagen, dass es im Drogerie-Bereich Produkte gibt, die eine ähnliche oder bessere Wirkung haben mit mehr Inhalt für denselben Preis. Der Make-Up Entferner von alverde ist aber sehr ergiebig, so kann man den Preis wieder herausholen
•    Konsistenz; der Entferner ist flüssig was sich für einen Make-Up Entferner natürlich bestens anbietet

Neutral
•    Verpackung; ich finde die Verpackung eigentlich ganz gut. Sie ist wie alle anderen alverde Produkte im üblichen grün-Ton gehalten. Der Entferner befindet sich in einer Plastikflasche, die recht stabil ist und sich nicht gut drücken lässt. Das erschwert das Entnehmen des Produkts. Es hat nur eine kleine, runde Öffnung, sodass nicht viel Produkt heraus kommt. Der Schraubdeckel schließt gut und lässt keine Flüssigkeit heraus
•    Position; die Flasche liegt gut in der Hand, aber man muss die Flasche gut schütteln, um etwas vom Entferner auf das Wattepad zu geben. Es ist nicht so gut möglich die Flasche zu drücken, da das Plastik recht hart ist. Somit ist das Dosieren sehr schwer
•    Geruch; es riecht irgendwie natürlich nach Grass und einem undefinierbaren Geruch. Es ist nicht unangenehm, aber vermutlich ist es nichts für empfindliche Näschen
•    Reinigung; ich würde den Entferner ausschließlich im Gesicht anwenden und nicht in den Augen. Er entfernt das Make-Up am Gesicht recht gut, aber es reicht natürlich nicht, um komplett sauber zu sein. Dafür würde ich mein Gesicht, nach der Entfernung des gröbsten Schmutzes durch den Make-Up Entferner, waschen. Am Auge entfernt er zwar auch recht gut, aber er brennt in meinen Augen. Nach dem Lesen von vielen Reviews fiel mir auf, dass es da nicht nur mir so geht. Außerdem muss ich sagen, dass ich absolut keine empfindlichen Augen habe. Deshalb würde ich es als Augen Make-Up Entferner nicht empfehlen

Negativ

•    Hautgefühl; ich habe selten so ein schlechtes Hautgefühl während und nach der Nutzung eines Make-Up Entferners gehabt. Da man beide Phasen in Make-Up Entferner durch schütteln verbinden muss, sammelt sich an der Öffnung viel Schaum. Wenn ich danach mein Gesicht damit reinige, dann fühlt es sich sehr ölig und seifig an. Meine Haut spannt danach, als hätte ich Seife auf sie gegeben und nicht abgewaschen. Wenn ich diese Schicht abwische, dann fühlt sich die Haut noch verspannter an

Mein Fazit:
Ich würde mir den alverde Make-Up Entferner nicht erneut kaufen, da er einfach zu seifig ist und somit das Anwenden dieses Produktes zu einer Tortur für meine Haut und Augen wird.

 

Herzlichen Dank an unsere Beauty Testerin Sabina vom Blog: Femme Fatale