Beauty Tester Review – LANCASTER SURACTIF VOLUME CONTOUR Firming Day Cream

Eine Tagespflege zu finden, die bereits die ersten Zeichen von Hautalterung bekämpft und für Spannkraft sorgt, ist nicht einfach. Ich werde im Sommer 34 Jahre alt und langsam bekomme ich Trockenheitsfältchen, ich merke wie die Elastizität der Haut spürbar nachlässt. Das hat viele Ursachen. Zum einen liegt es an dem immer wechselnden Hormonspiegel, genetische Ursachen spielen ebenfalls eine Rolle und natürlich auch wie man lebt. Ob man Sonne meidet oder wie ich auch gern mal unter das Solarium geht im Winter und im Sommer die Sonne genießt. All das hinterlässt seine Spuren.

Als Beautytesterin von Der-Beauty-Blog bekam ich die Tagespflege Suractif Volume Contour Firming day cream zum Testen zugeschickt.

Diese Creme ist für Frauen ab 40 Jahre gedacht, ich habe mich jedoch ganz bewusst für diese Creme entschieden, da es meines Erachtens nicht auf das Lebensalter sondern vielmehr den Hautzustand ankommt. So fand ich die Creme genau passend für mich und freute mich sehr über den Test.

Zunächst die Informationen auf der Verpackung: Festigende Tagescreme, remodellierend, konturenfestigend. Ihre Haut wird aufgepolstert und enthält ihre jugendliche Kontur zurück. Exklusiver Proteacol-Wirkstoffkomplex kurbelt die Synthese „frischer“ Kollagenfasern an.

Die Tagespflege verspricht also die Kollagenproduktion anzukurbeln, die bekanntlich mit fortgeschrittenem Alter nachlässt. Ich erwarte hier keine Wunder aber meine Devise ist: Vorbeugen statt behandeln. Reparieren lässt sich später schlechter als es gar nicht so weit kommen zu lassen.

Doch nun zu meinem Test. Die Creme kommt in einer pinken, prunkvollen Verpackung daher. Sehr schick. Im Tigel sind 50ml einer cremig-sahnigen Konsistenz, die einen sehr angenehmen, dezenten fruchtigen Duft hat. Im Deckel befindet sich eine Delle, die dem Gesamtbild den letzten Schliff gibt.

LANCASTER SURACTIF VOLUME CONTOUR Firming Day Cream geoeffnet

LANCASTER SURACTIF VOLUME CONTOUR Firming Day Cream geoeffnet

Ich hätte mir gewünscht, dass ein Beipackzettel dabei ist, aber immerhin stehen die Inhaltsstoffe auf dem Boden der Verpackung.

Die Creme lässt sich wunderbar leicht auftragen und zieht direkt ein ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Da ich eine feuchtigkeitsarme Mischhaut habe, die in der T-Zone leicht überfettet, kam ich mit der Konsistenz sehr gut zurecht. Der Duft verflog nach einer Weile und zurück blieb eine angenehm entspannte, mit Feuchtigkeit versorgte Haut. Vertragen habe ich sie sehr gut und auch wenn PEG enthalten sind, von denen ich nicht sehr viel halte, bin ich begeistert.

Warum diese Creme als Tagescreme deklariert ist, weiß ich nicht, da kein sichtbar aufgeführter Sonnenschutz enthalten ist. Ich würde sie also auf abends anwenden. Ich bin eh nicht so der Typ für 47 verschiedene Cremes im Bad.

Das Hautgefühl ist nach einer Woche optimal, sie fühlt sich nicht übersättigt an und man merkt wie sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Wären keine PEG enthalten, würde ich ihr volle 5 Sterne geben, so leider nur 3.

Der Preis liegt zwischen 62,00 und 74,00 Euro, je nachdem wo ihr die Creme kauft oder bestellt.

Herzlichen Dank an unsere Beauty Testerin Rilana