Lancôme freut sich sehr, seine Unterstützung der „Golden Hat Foundation“ von Kate Winslet bekannt zu geben. Kate Winslet ist seit vier Jahren Markenbotschafterin des Unternehmens. Aus diesem Anlass hat Lancôme eine Make-up Kollektion kreiert, die in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin entstanden ist.

Die gemeinnützige Stiftung wurde 2010 gegründet. Sie möchte die Lebensumstände autistischer Kinder verbessern, indem sie Hemmnisse oder Beschränkungen, mit denen betroffene Kinder zu kämpfen haben, beseitigt oder abschwächt. Die Mission? Autistischen Kindern beibringen, zu kommunizieren und ihnen die Ausbildung, Jobtraining und Aktivitäten anzubieten, die an ihre Behinderung angepasst sind. Autismus ist eine Krankheit, die durch eine Anomalie der neurologischen Entwicklung bei der Ausbildung des Gehirns entsteht. Sie beeinträchtigtdie Wahrnehmung und Informationsverarbeitung und macht sich durch Schwächen in sozialer Interaktion und Kommunikation sowie durch stereotype Verhaltensweisen bemerkbar. Heute sind mindestens 67 Millionen Menschen weltweit von Autismus betroffen.Von allen schweren Entwicklungsstörungen ist sie derzeit diejenige, die sich am schnellsten ausbreitet.

Kate Winslet hat die „Golden Hat Foundation“ gegründet, nachdem sie den isländischen Dokumentarfilm „A mother’s courage – The Sunshine Boy“ synchronisiert hat.  Darin geht es um die Geschichte eines autistischen Kindes.  Dessen Schicksal hat sie so bewegt, dass sie sich stärker engagieren wollte. Der Start dafür ist ein Buch (das demnächst erscheinen wird), in dem rund hundert Schauspieler und Künstler fotografiert sind. Alle tragen den „Golden Hat“, das Symbol der Stiftung. Das Ziel? Geld zu sammeln. Die Stiftung selbst ist nach einem Gedicht („The Golden Hat“) benannt, das Keli Thorsteinsson geschrieben hat – das autistische Kind aus dem isländischen Dokumentarfilm.

Um Kate Winslet bei ihrem Projekt zu unterstützen, hat Lancôme zusammen mit ihr eine limitierte Make-up Kollektion entwickelt.* Lancôme verpflichtet sich außerdem, mindestens 150.000 Euro der Verkaufserlöse an die „Golden Hat Foundation“ zu überweisen.

„Ich habe lange über dieses Projekt nachgedacht und die Tatsache, dass Lancôme mir sofort Unterstützung angeboten hat, ist ein großes Zeichen von Vertrauen und Großzügigkeit.   Dieses Haus hat mir die Kraft gegeben durchzuhalten und ich wusste, nachher würden sich alle Türen öffnen…“, erklärt Kate Winslet.

„Kate Winslet verkörpert die Weiblichkeit à la Lancôme perfekt. Großzügigkeit und Verantwortungsbewußtsein sind ebenfalls Werte, die die Marke ausmachen. Darum war es für uns selbstverständlich, Kate und die „Golden Hat Foundation“ zu begleiten und zu unterstützen“, kommentiert Youcef Nabi, Präsident von Lancôme International.

*Die Kollektion „Golden Hat Foundation“ interpretiert den mythischen Lippenstift L’Absolu Rouge von Lancôme neu, bietet mehrere Nagellacke und einen neuen Multi-Kompaktpuder. All diese Produkte tragen das Logo der Stiftung und die Signatur der Schauspielerin. 

L’Absolu Rouge Nr. 132, Nr. 340, Nr. 341, Nr. 343       ca.  28,50 €

Le Vernis Nr. 26, Nr. 27, Nr. 28, Nr. 102                          ca. 16,00 €

Golden Hat Illuminating Smooth Powder Nr. 001         ca. 49,00 €