Beauty Blog Gewinnspiel – Gewinnt 1 von 4 Zalando Gutscheinen

 

Gewinnt beim Beauty Blog Der-Beauty-Blog.de 1 von 4 Einkaufsgutscheinen von Zalando

Wie macht Ihr mit?

Beantwortet uns folgende Frage:

Was ist Eure schönste  Weihnachtstradition?

Sendet diese als Kommentar auf www.der-beauty-blog.de oder http://www.facebook.com/der-beauty-blogde  und vielleicht gewinnt Ihr 1 dieser 4 tollen Zalando Gutscheine!

Liked uns auch auf Facebook und teilt unser Gewinnspiel auf Eurer Pinnwand.

Verdoppelt Eure Gewinnchance:

Ihr habt eine eigene Internetseite oder einen Blog?

Schreib einen Beitrag auf Eurer Internetseite oder Euren Blog über unser Gewinnspiel! Um von Euren Beiträgen zu erfahren, bitten wir Euch, unter diesem Beitrag einen Kommentar mit Link zu hinterlassen.

Teilnahmebedingungen:

-Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 13.11.11 um 19:59Uhr

-Die Gewinner werden kurz darauf online bekannt gegeben!

-Teilnehmen kann jeder aus Deutschland/Österreich/Schweiz  ab 18 Jahren!

-Eure Zuschriften werden von uns auf www.der-beauty-blog.de veröffentlicht.

Wir bedanken uns bei Zalando, die diese Gutscheine uns zur Verfügung gestellt haben.

 

Beauty Blog Gewinnspiel
Beauty Blog Gewinnspiel

86 thoughts on “Beauty Blog Gewinnspiel – Gewinnt 1 von 4 Zalando Gutscheinen”

  1. Schade, dass ich das Gewinnspiel verpasst habe. Über den Gewinn hätte ich mich auch gefreut. Vielleicht gibt es ja mal wieder so eine Aktion, da wäre ich gerne mit dabei.

  2. Unsere schönste Tradition ist das gestellte Foto (manche mögen das ja nicht) an Weihnachten – wir praktizieren das seit Jahrzehnten – immer zu gleichen Zeit am gleichen Ort. So hat man nicht nur einen Vergleich wie schnell man altert :D, sondern sieht auch wie sich die Familie entwickelt (immer wieder kommen ein paar Babies dazu) Ich liebe diese Tradition sehr, obwohl ich Fotos von mir eigentlich gar nicht mag. =)

  3. Heiligabendtradition: Mein Vater und mein Bruder stellen den Weihnachtsbaum am Vormittag auf, und befestigen die Lichter, meine Mutter und ich schmücken den Baum dann mit Kugeln und kleinen Figuren und am Abend essen wir alle gemeinsam Eisbein und hören eine Weihnachts-CD von Celine Dion. Jedes Jahr. 🙂

    Liebe Grüße

  4. Hallo,

    meine schönste Weihnachtstradition ist es, mit der ganzen Familie dieses Fest zu feiern. Wir haben meistens folgenden Ablauf. Nachmittags in die Kirche und den Gottesdienst mit Krippenspiel ansehen. Danach gibt es dann das Abendessen. Wenn meine Familie dann satt ist, dann beginnt die Bescherung und man lässt den Abend gemütlich ausklingen. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag werden dann Verwandte besucht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  5. meine schönste Weihnachtstradition ist: DEN BAUM IMMER ERST AM MORGEN DES 24. 12. gemeinsam mit den Kindern zu schlagen – das Kribbeln im Bauch , ob wir noch einen schönen Baum bekommen ist sensationell und das Geschnacke danach: “ der Baum ist wirklich besonders… “ dann wird er aufs Dach unseres Polos beschnallt und zu Hause aufgestellt. Das gemeinsame Schmücken und abendliche Geschenkeverteilen die Fortsetztung dieses tollen Tages, der mit dem Baumabenteuer begann – wirbrauchen dieses Kribbeln 🙂

  6. Unsere schönste Weihnachtstradition ist am Heiligmorgen zusammen den Weihnachtsbaum zu schmücken. Danach machen wir immer zusammen einen schönen Spaziergang durch den Schnee.

    Mein Blogbeitrag:

    Habe auch geteilt auf Facebook:

    Viele Grüße

    Tanja

  7. Unsere schönste Weihnachtstradition ist für mich, das die gesamte Familie es weningstens einmal im Jahr schafft beisammenzusein. Dann gibt es ein festliches Weihnachtsessen, schöne Geschenke und tolle Gespräche 🙂

  8. Unsere schönste Weihnachtstradition fängt eigentlich schon vor Weihnachten an. Ich schmücke mit meinen Kindern den Weihnachtsbaum und stelle unsere selbstgebaute Krippe auf. Wir basteln Weihnachtsdekorationen und schmücken das ganze Haus. An Weihnachten selber ist unsere schönste Tradition das dieses Fest und die Weihnachtstage nur der Familie gehören.

  9. die schönste Tradition bei uns ist das wir immer mit der Familie zusammen sind. schon seit ich mich zurrück erinnern kann sind wir immer mit der Familie zusammen. und auch heute noch treffen wir uns jedes jahr bei einem anderen von uns und genießen gemeinsam den Abend freue mich schon sehr auf das nächste Fest:-) da diese Zeit so besinnlich ist und wir einfach mal alle streiterein oder so vergessen

  10. Meine schönste Weihnachtstradition ist im Grunde das Schmücken des Baumes am Vormittag des 24. Dezembers. Als die Kinder noch klein waren, durften sie den Baum erst zur Bescherung sehen – das war immer ein schöner Moment und so kenn ich es auch aus meiner Kindheit …
    Eine alte und schöne Tradition ist auch der Kartoffelsalat und die Würstchen, die es Jahr für Jahr gibt, nachdem die ganze Familie aus der Kirche kommt und bevor es an die Bescherung geht.

    geteilt auf Facebook und Tweet bei Twitter gab es nicht nur ein mal 😉
    http://www.facebook.com/Traumwandlerin/posts/299310153426420
    https://twitter.com/ESchrder/status/134620945896845312
    Ein Google+ fürs Gewinnspiel gab es und natürlich folge ich auch dort und habe das Gewinnspiel geteilt 🙂
    https://plus.google.com/111883086949583043291/posts/hrjDzZC1R7r

  11. Meine Weihnachtstradition ist der Familien-Skiurlaub in Österreich. Seit meinem 4. Lebensjahr sind wir jedes Jahr in den Skiurlaub gefahren, und auch heute fahren wir immer noch dorthin, jetzt schon mit der 3. Generation, meinem Sohn, der in diesem Jahr zum ersten Mal auch in die Skischule geht. 🙂 Weihnachten ohne Skifahren kann ich mir nicht vorstellen. Da verzichte ich lieber auf alles andere. Ich brauch nichtmal nen Baum. 🙂

    Mein Blogbeitrag:

  12. Die schönste Weihnachtstradition ist, dass die ganze Familie zusammenkommt. Da das wirklich immer nur an Weihnachten passiert, ist es für mich was ganz Besonderes. Und dann wird natürlich geschlemmt 🙂

  13. Unsere Tradition bei der Bescherung nach einem leckeren Essen: Einer fängt an, holt irgendein Geschenk und überreicht es dem Beschenkten. Dieser muss es auspacken und das Geschenk wird von allen bewundert 😉 Nun ist er an der Reihe mit dem Geschenke-Ziehen. Bei uns dauert die Bescherung so immer sehr lange (letztes Jahr haben wir 3 Stunden Geschenke ausgepackt)und ich finde das eine sehr schöne Tardition.

  14. Wir gehen Heiligabend immer um sechs in die Kirche das Krippenspiel ansehen, danach laufen wir nach hause und es gibt zum Abendbrot Kartoffelsalat und Wiener Würstchen. Und erst danach machen wir die Bescherung. Ich finde diesen traditionellen Ablauf toll und die Spannung bleibt bis zuletzt.

  15. An Heiligabend feiere ich zusammen mit meinen Eltern. Wir schmücken früh den Weihnachtsbaum und kochen dann abends zusammen. Es gibt jedes Jahr Bratwurst, Kartoffelbrei und Sauerkraut.

    Mein beitrag bei Facebook:

  16. unsere schönste Weihnachtstradition ist einfach der Heiligabend. Entweder sind wir hier bei uns oder bei meinem Onkel & meiner Tante.
    Dann gibts immer Kartoffelsalat mit Bockwurst oder Wiener und danach ist Beschwerung. Jedes Jahr immer gleich – und immer schön 🙂

    LG
    Sunny

  17. Unsere schönste Tradition ist, das unsere kleine Familie zusammen kommt und ganz in Ruhe feiert und es keiner eilig hat, wie sonst. Das ist wenigstens an diesem einen Tag im Jahr noch geblieben.

  18. Unsere schönste Weihnachtstradition ist einfach das harmonische Zusammensein in der Familie und das leckere Essen, das mit allen sechs Leuten gemeinsam zubereitet wird.

  19. In meiner Familie ist jeder für sich zwar recht musikalisch. Blockflöte, Klarinette, Klavier, Gesang und seit neuestem auch Cello, alles vertreten. Aber nur an Weihnachten kommen wir dazu, daraus etwas Tolles zu machen. Wochen vorher werden alte Notenblätter hervorgekramt und schon in der Adventszeit klimpert das ein oder andere „Ihr Kinderlein kommet“ durch das Haus.
    Wenn dann an Heiligabend die Kerzen auf dem Baum schon wärmend hell leuchten, ein Berg von Geschenken einen ganz kribbelig macht und aus der Küche der Duft nach einem vorzüglichen Weihnachtsessen ins Wohnzimmer weht, dann erklingen dort die schönsten Weihnachtslieder. Mama, Papa, Schwesterherz und ich, wir alle singen und musizieren und genießen die wunderbar vertraute Familienstimmung, die sonst im Alltagsstress so schnell untergeht. Diesen Moment würde ich um nichts in der Welt eintauschen wollen!

    Obwohl er auch nur einer der traditionellen Sternstunden am Heiligabend ist. Weihnachten ist einfach ein wunderschönes Fest!

  20. meine Lieblings-Weihnachts-Traditionen ist,

    durch alle Boxen/ Weihnachtskartons zu gehen und die Weihnachtssachen auszupacken die Sie als Familie angesammelt haben. Dinge, die Sie mit Ihren Eltern gemeinsam gekauft haben . Sachen die Sie von Ihren Eltern und Großeltern geschenckt bekommen haben. Jeder Artikel steht für einen bestimmten Platz in der Wohnung, es ist wie das Wiedererleben jedes Jahr zu Weihnachten Saison.

  21. Unsere Familie wohnt weit auseinander und deshalb können wir uns nicht alle naslang sehen. Umso schöner ist es, wenn man sich dann Heiligabend trifft. Es gibt immer ein riesen Hallo und super leckeres Essen. Dabei wird viel geschwatzt und gelacht. Gegen Abend gibt es dann eine Bescherung unterm Weihnachtsbaum, wo jeder abwechselnd ein Geschenk auspacken darf, dass anschließend von allenbewundert, ausprobiert oder bespielt wird. Unvergesslich schön!

  22. Hallo zusammen,

    bei uns ist es noch immer Tradition zusammen mit drei Generationen unter Weihnachtsbaum Lieder zu singen. Vor der Bescheerung geht mein Onkel in den Garten und leuchtet mit der Taschenlampe und läutet mit einem Glöckchen, dies ist für meine kleine Nichte und alle das Zeichen das soeben das Christkind kommt. Sie ist in diesem Moment immer ganz verrückt und rennt durch das Haus. Ach wie schön…. da kommen einem vor Freude sogar die Tränen in die Augen.

  23. Wir treffen uns Heiligabend immer in großer Runde (Familie & Freunde) und dann machen wir es uns gemütlich, essen & trinken leckere Dinge wie Plätzchen, Stollen oder Feuerzangenbowle – wir gehen gemeinsam spazieren, bescheren uns gegenseitig & lassen den Abend bei einem schönen Plausch ausklingen! Ich freu mich schon wieder drauf!

  24. Am Tag des Heilig Abends gegen 11 Uhr treffen wir uns mit unseren Nachbarn auf der Strasse und wir stehen ganz gemütlich an einem kleinen Inkaofen zusammen, trinken Glühwein und essen Plätzchen. Wir sind 5 Familien in unserer Strasse und diese Tradition hat vor 9 jahren begonnen. Gegen 15 Uhr wird das kleine „Stehcafe“ geschlossen, und jeder geht seines Weges ;-))

  25. In Bayern wird Tradition noch groß geschrieben,besonders zur Weihnachtszeit.Man singt unterm Christbaum Lieder mit Begleitung von Instrumenten mit der Familie.Selbstgemachte Plätzchen stehen am Tisch .
    Auch das Kripperl darf nicht fehlen mit dem Christkindl drinnen.Zur Christmette wird auch gegangen und die Familie steht im Mittelpunkt bei diesem Fest .Möchte das diese Tradition immer weiter bestehen bleibt.

  26. Jedes Jahr, seitdem ich mich an Weihnachten erinnern kann, fahren wir an einem Abend vor Weihnachten alle zusammen im Auto ins „Ami-Gebiet“, also dort wo die Soldaten die hier stationiert sind, wohnen. Dort ist es immer so schön geschmückt, dass es schonmal 2 Stunden vergehen können bis wir zum Schluss alle zu Mc Donalds fahren und lecker gemeinsam essen!

  27. Weihnachtliche Traditionen beginnen bei uns bereits in der Adventszeit.
    – Adventsgesteck basteln, weihnachtlich dekorieren
    – Weihnachtsmärkte besuchen, Glühwein trinken, Weihnachtsplätzchen backen.
    – Weihnachtsbaum besorgen, Weihnachtsbaum schmücken
    – an Heiligabend: singen vor der Bescherung, Bescherung,
    Besuch der Christmette
    – Weihnachtsgans am 1. Weihnachtsfeiertag

  28. Ich habe damals immer mit meinem Papa den Baum geschmückt.
    Er hatte mir freie Hand gelassen 🙂 Ihm hatte er immer gefallen ^^.
    Leider können wir das jetzt nicht mehr zusammen machen aber dafür mache ich es mit meiner Tochter. Letztes Jahr haben wir das 1 mal gemeinsam gemacht und ich habe Ihr auch frei Hand gelasse. War echt lustig und wenn mein Baum damals auch so „toll“ aussah wie unserer letztes Jahr werden noch viele tolle Baumschmückungen folgen und der Opa hat immer Himmel was zu lachen 🙂

  29. Wir schmücken zusammen den Weihnachtsbaum. Das Besondere ist, daß wir Freunde und Verwandte um einen Baumschmuck bitten. So haben wir viele tolle Sachen am Baum hängen, die uns in der Weihnachtszeit an Menschen erinnern, die uns viel bedeuten.

  30. Bei uns ist es wirklich das Fest der Familie. An Heiligabend kommen alle zu uns nach Hause – gegen 17 Uhr wird der Baum angemacht, dann ist Bescherung und am Abend gibt es traditionsgemäß Kartoffelsalat und Würstchen.

  31. In unserer Familie gibt es sehr viele schöne Weihnachtstraditionen. Ich komme aus Dresden und unsere ganze Familie liebt den Striezelmarkt. Am Nachmittag des 24.Dezember gehen wir alle noch einmal gemeinsam mit den Kindern über den wunderschön geschmückten Markt und stimmen uns auf Heiligabend ein, danach gibt es gemütlich Kaffeetrinken mit der ganzen Familie. Später geht ein Teil der Familie in die Kirche zum Krippenspiel, die anderen bleiben zuhause und bereiten den Weihnachtsabend vor. Sind alle wieder beisammen, gibt es unser beliebtes „Heiligabend-Menü“ – Kartoffelsalat mit Würstchen und dann kommt endlich der große Moment und wir beschenken uns – jeder mit einem Päckchen, über das er sich wirklich freut – unter dem festlich geschmückten Tannenbaum. Sind alle Geschenke ausgepackt schauen wir uns gemütlich bei einem Glas Punsch den Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im TV an.

  32. Weihnachten fängt für mich am 1. Adventwochenende an. Am Vorabend bastele ich mit meiner Tochter einen Adventskranz oder ein Adventgesteck, dabei hören wir die ersten Weihnachtslieder und anschließend wird die Wohnung weihnachtlich geschmückt. Im Laufe der nächsten Woche werden Plätzchen gebacken und die Süßigkeiten für den Weihnachtsteller gekauft.

    An Heiligabend wird erst lecker gegessen, da probieren wir jedes Jahr was Neues aus, was aber schnell geht und vor der Bescherung singen wir gemeinsam 1 oder 2 Weihnachtslieder. Nach dem Geschenke auspacken machen wir Gesellschaftsspiele und sitzen schön zusammen.

  33. Meine schönste Weihnachtstradition: Die ganzen Weihnachtseinkäufe schnell hinter mich bringen und die Vorweihnachtszeit mit allerlei Gebäck, selbstgemachten Likören, Marmeladen und Duftölen versüssen. 🙂

  34. Bei uns machen meine Eltern, mein kleiner Bruder und ich schon nachmittags Bescherung, wir essen danach kuchgen und trinken kaffee. Abends gehen wir dann alle zu meiner Oma, meine beiden cousins, meine Tanten und Onkels kommen alle. Wir kochen alle zusammen und essen, danach gibt es noch einmal eine große Bescherung mit allen.

    Danach spielen wir alle Activity .-)
    aber das schönste an dem Tag ist es vor dem ganzen gewusel Zeit mit meinen 3 Liebsten zu verbringen <3

  35. Natürlich ein leckeres Essen, Kamin anzünden und seitdem die Kinder größer sind werden die Geschenke nicht einfach ausgepackt.
    Es wird reihum gewürfelt und wer eine 6 würfelt darf sich ein Geschenk nehmen und auspacken. Natürlich gucken dann die anderen zu.
    Erst danach wird weitergewürfelt.
    Meine Mädels finden das ganz toll.

  36. In nahezu jeder größeren Stadt gibt es in den Dezemberwochen einen Weihnachtsmarkt. Hier reihen sich Buden mit Leckereien aneinander, es gibt weihnachtliche Musikkapellen und besinnliche Stimmung beim Flanieren über den Markt mit meiner ganzen Familie,vorallen für die 2 kleinen eine schöne Vorfreude,das bringt die Augen meiner Töchter zum strahlen und das ist das schönste überhaubt.
    Es ist ein Weihnachts Brauch, den Weihnachtsbaum meist Tanne oder Fichte aufzustellen und ihn am Morgen des 24. Dezembers zu schmücken. Engelsfiguren, rotwangige Äpfel, Chrisbaumkugeln und die Christbaumspitze, gehören zur Dekoration dazu.
    Wir essen gerne Christstollen…und Kartoffelsalat und Würstchen…

  37. Hallo,

    meine schönste Weihnachtstradion:

    Bei uns steht der Weihnachtsbaum bereits am 2. Advent,
    und auch dann wird erst zum backen angefangen.

    Meine Kinder sind beim Baum kaufen und schmücken dabei.
    Und wenn wir gemeinsam Plätzchen backen,
    dann leiert meine alte Kinderkasse mit den Weihnachtslieder von Nicki.

    Weihnacht ist am schönsten nur dahoam ……. 😉

    Liebe Grüße

  38. Zusammen Essen trinken und danach unter dem Weihnachtsbaum Geschenke auspacken und sich freuen vielleicht dieses JAhr wieder was ich kaum glaube

  39. Wir besuchen Heiligabend die Mitternachtsmesse, immer ein Erlebnis und überwältigend. (wir gehen nicht nur Weihnachten in die Kirche 😉 LG

  40. Also bevor am 24.12. der Weihnachtsmann gegen 18 Uhr kommt, waren wir vorher noch im Dresdner Zoo! Das machen wir so, seit ich selbst Kinder habe, also fast 13 Jahre. Wir bringen den Tieren im Streichelgehege Futter mit und schauen bei unseren liebsten Elefanten vorbei, die dort gekaufte Apfelsinen und anderes Obst bekommen. Ist ja auch für sie Weihnachten! Dann daheim kommt der Weihnachtsmann und so verbringen wir den Tag in der engsten Familie mit Kinderaugenleuchten!

  41. Wir gehen immer erst aufs Grab von meinem Opa… zünden ihm eine Kerze an, singen ein Lied für ihn und dann gehen wir nach Hause zum Essen. Danach gehen die Kinder in ihr Zimmer und wenn das Glöckchen läutet kommen sie wieder ins Wohnzimmer, weil das Christkind dann da war und die Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt hat!!! Dann gibt es die Bescherung!!!

  42. Oh, jetzt war der Kommentar plötzlich weg 🙁
    Also nochmal: Wenn ich am 23. Abends zum Geburtstag meines papas nach Hause fahre, und es läuft „Driving Home for Christmas“ im Radio, dann komme sogar ich in Weihnachtsstimmung 🙂
    Und bei uns gibt’s jedes Jahr Schweinswürstl zum Heiligen Abend!!! Ich hasse die so sehr!!! Bääähhh

  43. http://test-lady.blog.de/

    Beauty Blog Gewinnspiel – Gewinnt 1 von 4 Zalando Gutscheinen

    Gewinnt beim Beauty Blog http://www.Der-beauty-blog.de 1 von 4 Einkaufsgutscheinen von Zalando…
    Wie macht Ihr mit? Beantwortet uns folgende Frage:
    Was ist Eure schönste Weihnachtstradition? Sendet diese als Kommentar auf http://www.Der-beauty-blog.de oder http://www.facebook.com/Der-beauty-blogde und vielleicht gewinnt Ihr 1 dieser 4 tollen Zalando Gutscheine! Liked uns auch auf Facebook und teilt unser Gewinnspiel auf Eurer Pinnwand. Verdoppelt Eure Gewinnchance: Ihr habt eine eigene Internetseite oder einen Blog? Schreib einen Beitrag auf Eurer Internetseite oder Euren Blog über unser Gewinnspiel!…

    Was ist Eure schönste Weihnachtstradition?
    Julfest,Mistelzweige,singen,beschenken,Plätzchen backen,Weihnachtsmarktbesuch,Weihnachtsbaum am 24ten morgens mit der Familie zusammen schmücken…

  44. Weihnachten wird traditionell in der Familie gefeiert. Meine Schwiegermutter ist Dänin. Die dortigen Traditionen, wie dänische Weihnachtslieder singen oder um den Weihnachtsbaum tanzen, sind schon fester Bestandteil bei uns geworden. Wir kochen und feiern immer alle zusammen. Sehr, sehr hyggelig 🙂

    Schöne Grüße
    Nicola

  45. schönste Weihnachtstradition:
    -singen vor der Bescherung
    -um 18 oo Uhr in die Kirche gehn
    -Weihnachtsbaum fällen
    -Nussknacker und Weihnachtspyramide gehören zu Weihnachten dazu
    -Glühweintrinken
    -Weihnachtsmarktbesuche
    -mit Familie schenken und beschenken
    -lecker Weihnachtsbraten

  46. Als unsere Tochter klein war, haben wir damit begonnen, ab 01.12., ähnlich einem Adventskalender, Krippenfiguren täglich näher zur Krippe „kommen“ zu lassen. Es gar sozusagen einen Zug durch die Wohnung, jeden Tag hat meine Tochter die Figuren ein Stückchen näher an die Krippe gestellt, bis sie am 24.12. die Krippe erreicht haben. Meine Tochter ist zwar jetzt schon 15, aber wir haben immer noch Spaß daran, das so zu tun…

  47. unsere tradition ist am heiligen abend immer kartoffelsalat mit würstchen…1+2 weihnachtstage gibs die fetten braten….;)

    habe in meinen blog über euer gewinnspiel berichtet und euch verlinkt..

    lg jacky

  48. Na bei diesen Gewinnen bin ich doch auch mit am Start 🙂

    Meine schönste Weihnachtstradition ist eigentlich gleich erklärt. Das einzige, das wirklich Tradition bei uns hat ist die Tatsache, dass das Fest wirklich der Familie gehört. Da wird abends nicht mehr feiern gegangen oder Freunde eingeladen, es ist ein absoluter Familientag 🙂

    Liebe Grüsse
    Tobinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.