Da ich nirgends den Manhattan Lack „Lemonade“ aus der aktuellen Lotus Effect LE ergattern konnte (besser gesagt, ich habe die komplette LE nirgendwo sichten können!!!) musste eine Alternative her und so kam es dazu, dass ich den Catrice Lack 510 Bye, Bye Birdy! mit nach Hause nahm!

 

Catrice Nagellack 510 Bye, Bye Birdy!

Catrice Nagellack 510 Bye, Bye Birdy!

 

Der Bye, Bye Birdy! ist ein helleres Gelb, in Richtung pastellig, aber immer noch schön „sonnig“. Auch nach 2 Schichten finde ich das Ergebnis nicht ganz so schön, aber ok. Es ist schwierig den Lack streifenfrei und gleichmäßig aufzutragen. Auch die Haltbarkeit ist nur ok. Aber alles in allem trotzdem ein netter Lack und ein schönes Gelb.

 

2 Tage später, wie es das Schicksal so will, entdecke ich ganz unten im Regal bei Rossmann, 3 Manhattan Lacke aus der aktuellen Lotus LE! Und einer davon war: Lemonade!!!!!!! Ich hab sofort zugegriffen, dann nach weiteren Lacken gesucht, aber nicht gefunden… Aber der Gelbe war auch am Wichtigsten 😉

 

Manhattan Lotus Effect Limited Edition Nail Polish Nr. 15 Lemonade

Manhattan Lotus Effect Limited Edition Nail Polish Nr. 15 Lemonade

 

Lemonade ist ein kräftiges, strahlendes Gelb mit schönem Glanz. Wie von Manhattan gewohnt, lässt sich der Lack super leicht und streifenfrei auftragen und deckt in 2 Schichten. Die Trockenzeit ist sehr gut sowie auch die Haltbarkeit.

 

Qualitativ merkt man schon einen deutlichen Unterschied von Catrice zu Manhattan, aber das dachte ich mir schon.

 

Manhattan "Lemonade" vs. Catrice "Bye, Bye Birdy!"

Manhattan "Lemonade" vs. Catrice "Bye, Bye Birdy!"

 

Farblich finde ich wirklich beide sehr schön, aber da der Manhattan Lack etwas knalliger ist, einfach unkomplizierter beim Auftragen ist und schneller trocknet, ist „Lemonade“ mein klarer Favorit 🙂